Silvester im Gentleman-Style!

am 19. Dezember 2011

shop2.depauli.com_borad_smoking-240x300

Er zählt zu den Vorzeige-Smoking-Trägern: die Legende Humphrey Bogart.

Silvester ist einer der wenigen Termine, an denen man(n) sich richtig in Schale werfen kann. Das bedeutet, dass der elegante Smoking als perfekte Abendgarderobe für den Herren zum Einsatz kommen kann. Denn die sehr smarten Ensembles à la James Bond und Humphrey Bogart sind durch den starken Trend hin zum kultivierteres Bewusstsein in der Mode wieder immer häufiger zu sehen und avancieren zu einem Muss im Schrank eines jeden stilsicheren, trendbewussten Gentleman.

Wichtig ist aber auch hier, dass man die Feinheiten dieses Dresscode kennt. Daher stellen Ihnen die Stilisten von herrenausstatter.de anhand einer aktueller Modelle hier die wichtigsten Regeln des „Smoking-Knigge“ zur Verfügung.

JOOP! - im Modern-Fit ist die moderne Mitte zwischen Klassiker und jugendlichem Trendsetter.

Erhalten Sie eine gedruckte Silvester-Einladung mit dem Dresscode “black tie” (britisch) beziehungsweise “Cravate noire” (fĂĽr die zugehörige schwarze Fliege) oder “Tuxedo” (amerik. Engl.), ist damit der Smoking genannt.

 

Der Anzug sollte, wie bei der Topmarke JOOP!, aus 100 % Schurwolle oder Mohair sein, die zu feinem Tuch mit besten Trage- und Pflegeeigenschaften verarbeitet ist. Der Klassiker unter den Smokings hat immer eine matte Grundstruktur und nur auf dem Revers und als Galon (Satinstreifen an der Hose) werden glänzende Akzente gesetzt. Dadurch kommt, wie hier bei JOOP!, Wilvorst oder Lagerfeld, der Gentleman-Look zur Geltung.

 

Superstylisch fĂĽr den jungen Trendsetter unter den Gentlemens: CINQUE

FĂĽr den jungen, experimentier-freudigen Trendsetter, ist im Winter 2011/2 eine durchgehend glänzende Optik wie bei CINQUE angesagt. Das gibt dem Slim Fit-Smoking „STUDIO“ von CINQUE den letzten Schliff fĂĽr einen garantiert groĂźen Auftritt! Die schlanke Silhouette und Details sind voll vollendeter Eleganz: Der Anzug ist haarscharf geschnitten, das Sakko ist etwas kĂĽrzer und sehr körper-betont, die Leibhöhe der Hose ist niedriger – insgesamt ein smartes, modisches Profil, mit dem perfekten Tragekomfort. Die typischen Smoking-Details aus Satin werden am Sakko groĂźzĂĽgig und dekorativ ausgefĂĽhrt, die Hose bleibt betont schlicht und ausnahmsweise – aufgrund der Glanzoptik – ohne Galon.

Die Topmarke JOOP! setzt auf eine gemilderte Schnittführung, die sogenannte „Modern-Passform“: Zweiknopf-Sakko mit schlankem Rumpf und leichter Verarbeitung der Schulterpartie sowie mit einem gemäßigt schmalem Spitzrevers mit  Satinbesatz.

Damit hält er die modische Mitte und ist für den modern orientierten Gentleman perfekt. Vielleicht heißt dieser spezielle Smoking genau deswegen „Fellini–Bogart“, womit der Stil seines Trägers perfekt umrissen ist.

 

Typisch Lagerfeld! Smarter Schnitt mit Schalkragen.

Der nur in Schwarz oder Nachtblau (nie bunt!) zu tragende Smoking kommt entweder ein-oder zweireihig – je nach Figur und Stil des Gentlemans.

Zudem gibt es einen Unterschied in der Reversform: mit spitzem Revers wie bei JOOP! und CINQUE oder mit klassischem Schalkragen wie ihn hier der Designer Lagerfeld kreiert.

Der Schalkragen unterstreicht das smarte, schnittige Understatement, das Karl Lagerfeld seinen Outfit mitels der geradlinigen Schnittführung bewußt verleiht.

Diese 3 Versionen der schmaleren oder körperbetonten Silhouetten sind etwas für schlank gebaute Männer.

 

 

Für den gediegenen Gentleman mit kräfitger Figut - ein Smoiking mit Weste von Wilvorst.

Gehören Sie eher zur gediegenen Geschmackskategorie oder haben nicht die Figur für schmale Schnitte, dann ist Wilvorst für Sie der optimale Ausstatter. Wilvorst ist bekannt für seine festlichen Anzüge der Spitzenklasse. Dieser luxuriöse Smoking ist klassisch, aber dennoch außergewöhnlich. Denn der Zweiknopf-Smoking mit fallendem Revers und dem klassischen Galons bietet seinem Träger nebst Material- und Verarbeitungsluxus auch noch eine elegante, schwarze Satinweste, die sich im Rücken mit Satinriegeln verstellen lässt, als Ersatz zum Kummerbund.

Egal welcher Mode- oder Figurtyp Sie sind: Das Hemd hat bitte immer einen Kläppchenkragen mit verdeckter Knopfleiste oder Leiste für spezielle Smokingknöpfe sowie Umschlagmanschetten, zu denen Manschettenknöpfe getragen werden. Eine Alternative ist das Smokinghemd mit Eton- oder Kentkragen mit verdeckter Knopfleiste und Umschlagmanschette , wie hier beim topmodischen Outfit von CINQUE zu sehen ist. Achtung: Tragen Sie bitte niemals ein normales Oberhemd zum Smoking!

Als klassische Grundausstattung ist die Smokinghose aus dem gleichem Material und Farbe wie die Jacke  und hat einen schwarzen Galon (Satinstreifen) auf der Außennaht.

An präzisen Winatz der richtigen Accessoires erkennt man den Gentleman.

Zu guter Letzt gehören zum Smoking die Accessoires:

Eine edle schwarze oder nachtblaue Fliege aus Seide ist der Klassiker! Optimal ist sie handgebunden, aber auch vorgebunden akzeptabel.

Der Kummerbund ist eine Schärpe aus dem gleichem Material wie Fliege, deren Falten nach oben getragen werden (Kleingeldtasche und gut geeignet für Opernkarten). Achtung: kein Kummerbund zum 2-reihigen Smoking!

Maschettenknöpfe sind beim Smoking ein Muss!

Als Schuhe sind nur Lackschuhe ohne SchnĂĽrung oder glatte Kalbslederschuhegestattet. Achtung: keine normalen StraĂźenschuhe!

Ein weisses Stofftaschentuch gehört in die Brusttasche.

So gerĂĽstet, wird Ihr eleganter Gentlemanlook perfekt und herrenausstatter.de wĂĽnscht Ihnen eine fulminante Silvesterfeier ins Neue Jahr 2012!

Vorheriger Artikel'Last Minute Weihnachten'? – Nur die Ruhe! Nächster ArtikelJames vs. James