So läuft es richtig: Slipper perfekt kombiniert!

am 19. Juni 2017

0617_slipper_main

Sie lassen sich schnell und bequem an- und ausziehen und sind die perfekten Begleiter fĂĽr jeden sommerlichen Anlass: Slippers und Loafers. Trotzdem quälen uns, in Sachen Kombination, so einige Fragen: Trägt man(n) sie ausschlieĂźlich mit StrĂĽmpfen oder geht auch barfuĂź? Wir lösen das “Stil-Rätsel” auf …

GO’S FĂśR DEN BARFUSS-LOOK:

• Allgemein: Je kürzer die Hose, desto besser ohne Socken. Speziell zu Shorts aber auch hochgekrempelten Chinos und Jeans sieht man(n) besser aus, wenn Knöchel und Schuhe gezeigt werden.

• “Ohne” ist Trend: Viele Designer zeigen in ihren aktuellen (Anzug-)Kollektionen den coolen BarfuĂź-Style. Ein Hoch auf Minimalismus!

• Schuhe wirken lassen: Besonders bei auffälligen Exemplaren ist diese Variante lässiger – die Italiener machen es vor und tragen ihre Modelle ganz cool, ohne zusätzlichen “Schnickschnack”.

• Auf das Modell achten: Zu Wildleder-Mokassins oder sportlichen Slippern sind StrĂĽmpfe ein absolutes No Go, da sonst der leger-sportive Look verloren geht und der Schuh “nacktes Bein” braucht, um hervorzustechen.

NO GO’S FĂśR DEN BARFUSS-LOOK:

• Allgemein: Bei Meetings und Präsentationen besser zu der Loafer-Socken-Kombi greifen. Zu einem formellen und seriösen Auftritt gehört immer noch ein passendes Paar Strümpfe.

• Unangenehme GerĂĽche: Bei heiĂźen Temperaturen im Zweifel zu dĂĽnnen FĂĽĂźlingen greifen. Ansonsten sind “Frische-Einlegesohlen” fĂĽr den Sommer ideal – sie lassen die FĂĽĂźe atmen und sind geruchsabweisend.

• Echte Job-Sache: Bei einem Beruf mit strengen Dresscode-Regeln sind Tassel- und Penny-Loafers mit farblich abgestimmten Socken die richtige Wahl – andernfalls könnten Sie als “Stil-Banause” abgestempelt werden.

• Nicht eingetragen: Laufen Sie die Sommer-Schuhe vorher etwas ein – so vermeiden Sie Blasen und unnötige Abreibungen.

Text: Isabel Röhm, Redaktion

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger Artikel10 Tipps, wie man(n) sie los wird: BĂĽro-Hitze! Nächster ArtikelMänner am Grill - Eine Spezies fĂĽr sich!