Star-Harmonie auf dem roten Teppich – Wer gibt den Ton an?

am 28. Juni 2010

Taormina-Filmfest

“Was zieh ich an, was zieh ich an, damit man mich auch gut sehen kann?” In dem Kinderlied von Rolf Zuckowski geht es zwar darum, im Straßenverkehr gut gesehen zu werden. Doch die meisten Stars wollen lieber auf dem roten Teppich auffallen.

Wenn also wieder einmal eine Einladung zu einem Event ins Haus flattert, muss als erstes die Kleiderfrage gelöst werden. Das allein ist schon nicht einfach, aber noch schwieriger wird es, wenn man nicht allein bei der Gala erscheint. Die Ehefrau soll doch bitteschön zum Anzug passen, haben sich Robert De Niro und Colin Firth anscheinend gedacht, als sie auf dem Taormina Film Fest vom Autohersteller Lancia zur Party geladen wurden.

Robert De Niro erschien im edel glĂ€nzenden Anzug in Beige. Kleiner Farbtupfer ist die hellblaue Krawatte, die er zum weißen Hemd trug. Seine Gattin Grace Hightower hatte ein kurzes Kleid gewĂ€hlt, dass nur eine Nuance heller war. Passend dazu ihre Clutch. Colin Firth und Livia Giuggioli hatten sich fĂŒr Schwarz entschieden. Einem Briten wie Mr. Firth steht ein Smoking natĂŒrlich ausgezeichnet. Die perfekte ErgĂ€nzung dazu ist ihr schlichtes schwarzes Kleid, das sie mit grĂŒnen Plateau-Sandalen und einer gleichfarbigen Clutch mit grĂŒnen Federn aufpeppt.

Zum GlĂŒck sind der italienische Modeschöpfer Valentino Garavani und Tiziana Rocca kein Paar, sonst hĂ€tte es vielleicht einen Ehekrach gegeben. Seine Anzug-Kombination mit heller Hose, dunklem Jackett und braunen Schuhen und ihr bodenlanges knallrotes Kleid ergĂ€nzen sich nicht besonders. Obwohl zugegebenermaßen sein etwas ĂŒbertriebener Teint und der Stoff einen Ă€hnlichen Farbton haben…

Vorheriger ArtikelAfrikanische Mode - Afrikanische Labels, europĂ€isch chic? Nächster ArtikelKindermode-blog.net - Schicke Mode fĂŒr die Kleinsten