Steppjacken ‚Äď herbstlich-warm

am 29. August 2012

0812_steppjacken_blog

In diesem Herbst kann man(n) nicht ohne Stepp vor die T√ľr gehen. Schlie√ülich bieten wattierte Steppjacken und -westen¬†an k√ľhleren Tagen W√§rme und begeistert zudem durch ihr geringes Gewicht. Denn in den kleinen Kammern zwischen den Steppn√§hten befindet sich neben der Wattierung oder den Daunen Luft. Diese macht die Bekleidung leicht und angenehm tragbar. Besonders trendig wirken die Jacken mit einer rautenf√∂rmigen Steppung, die einen hohen Wiedererkennungswert hat: Die klassische Routen-Steppung verbindet n√§mlich Eleganz mit L√§ssigkeit. Gleichzeitig sorgt die Steppung daf√ľr, dass das F√ľllmaterial auch nach dem Waschen gleichm√§√üig verteilt bleibt. So kann die w√§rmende Funktion der Jacke stets gew√§hrleistet werden. Durch das wasserabweisende Obermaterial der Jacken, eignen sich die Modelle ideal f√ľr die √úbergangszeit. Sie sch√ľtzen also sowohl vor K√§lte als auch vor N√§sse und sehen obendrein auch noch modisch aus. In der kommenden Saison kann man Stepp aber nicht mehr nur bei Jacken, sondern sogar bei Hosen, Pullovern und Lederjacken finden. Damit k√∂nnen Sie ‚ÄěStep by Step‚Äú durch den Herbst – und dem Winter entgegen – gehen.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelK√∂rperkunst Nächster ArtikelThe Italian Job