Was bedeutet „White Tie“ auf der Einladung?

am 20. März 2011

White_Tie

„Ich bin zu einer Hochzeit eingeladen, auf der Einladung steht „White Tie“. Was bedeutet das und darf ich es ignorieren?“ Tim K. aus München.

Die formellste Einladung die man bekommen kann und mindestens bei Anlässen wie den Empfang der britischen Queen zu tragen. Auf keinen Fall darf sie ignoriert werden. Wie der Name schon sagt, bezieht sich das „White Tie“ auf die Fliege. Diese wird in einer weißen Farbe getragen. Auf keinen Fall tragen Sie stattdessen eine Krawatte. Der restliche Aufzug ist schwarz: Der schwarze einreihige Frack ist das Wichtigste dabei. Hier wird die Jacke offen getragen, das Jackenrevers ist aus Seide. Die Hose hat Doppelstreifen, keinen Umschlag und wird OHNE Gürtel getragen. Dazu ein Frackhemd und schwarze Lackschuhe. Fertig ist ihr „White Tie“-Look.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelDresscode „Black Tie“ und andere Schwierigkeiten. Nächster ArtikelStartschuss für „Freizeit in der Natur“