Was muss mit auf den Zweitagestrip?

am 25. Juli 2012

blog_reisen_2

Auf Geschäftsreisen sollten Sie nicht übermäßig viel Gepäck mit sich führen und Wert auf das Nötigste legen. Auf stilvolle Basics sollten Sie dabei aber nicht verzichten. Schließlich wollen Sie komfortabel unterwegs sein und beim Businesstermin einen gepflegten Eindruck machen. Wir verraten Ihnen, welche Kleidung und Accessoires sich für einen Zweitagestrip im Sommer anbieten:

Wählen Sie einen navyfarbenen Anzug. Der Einreiher lässt sich nicht nur hervorragend kombinieren, sondern kleidet Sie auch bei jedem Anlass – ob zum Businesstermin oder Dinner – perfekt.

Hemd und Krawatte sollten aufeinander abgestimmt und nicht zu auffällig sein. Mit einem weißen oder hellblauen Hemd liegen Sie stets richtig und können es toll mit verschiedensten Krawatten in unterschiedlichsten Dessins kombinieren.

Bei der Schuhwahl sollten Sie auf einen Klassiker zum Anzug setzen. Der Schuhe sollte bequem sein und optimalen Tragekomfort bieten. Denn auf Geschäftsreisen sind Sie viel unterwegs, stehen längere Zeit oder legen unter Umständen weitere Wege zu Fuß zurück.

Eine helle Baumwollhose eignet sich hervorragend für die warme Jahreszeit. Sie kann zum einen beruflich mit Blazer, zum anderen aber auch leger mit Polo-Shirt in der Freizeit getragen werden. Einen modischen Cardigan oder leichten Blouson sollten Sie für kühlere Tage oder abends mitnehmen. Packen Sie sich außerdem leichte Slipper oder Bootsschuhe für den Casual-Look nach dem Geschäftstermin ein.

Ansonsten sollten Sie drei Paar Slips bzw. Shorts, dunkle Socken zum Anzug, Unterhemden, GĂĽrtel und natĂĽrlich Ihren Kulturbeutel nicht vergessen.

Für den Zweitagestrip eignet sich übrigens ein kleiner Hartschalentrolley, in dem Sie Ihre Kleidung ordentlich und beinahe faltenfrei verstauen können. Wichtige Unterlagen, wie Reisepass und Tickets sollten Sie ständig bei sich tragen und im Handgepäck verstauen. Eine Businesstasche mit zurückhaltendem Design bietet dabei ausreichend Platz für Ihre Unterlagen.

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelWas wĂĽrde der Barkeeper dazu sagen? Nächster ArtikelConverse – Sneaker mit Kultcharakter