Wie man nach einer Ehekrise wieder als Paar auftritt

am 19. Oktober 2011

Demi Moore

Demi MooreGerade sahen wir es an Demi Moore und Ashton Kutcher. Der neue Shooting Star von „Two and a half man“ soll fremdgegangen sein. Und nun sehen wir Demi völlig abgemagert und alleine auf der Premiere Ihres neuen Films „Margin Call“, obwohl sich alle mehr für ihre Ehe als für den Film interessieren. Auch bei Brad Pitt oder Angelina Jolie soll es immer wieder in der Beziehung kriseln, trotzdem tauchen sie bei jedem wichtigen Anlass als Paar auf, um ab und zu auch den Schein zu wahren. Als Normalsterblicher reicht es Ihnen vermutlich schon, sich unter den Augen von Freunden und der Familie als glückliches Paar zu geben, wenn Sie es nicht sind. Klar kommen Krisen in jeder Ehe vor, aber als Normalsterblicher führt man normalerweise kein Doppelleben und muss sich nicht alles schönlegen. Fragen Sie sich, warum Sie nach außen so tun müssen, als wäre alles in bester Ordnung? Ein Abend oder zwei getrennt zu verbringen, wirkt vermutlich wahre Wunder. Denn so vermisst man sich oder merkt, das man lieber alleine wäre. In Ihrer eigenen Beziehung sind Sie nur zu zweit, niemand beobachtet Sie, also sagen Sie was Sie wollen. Und sollten Sie fremd gegangen sein, weil Sie Ihre Ehe nicht mehr wollen, sollten Sie Ihrer Frau nicht vormachen, dass alles wieder gut wird.

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelWie geht man GerĂĽchten aus dem Weg? Nächster ArtikelVom Schocker zum Stubenhocker