Wie verhalte ich mich richtig an Halloween?

am 10. Oktober 2011

Halloween

HalloweenNicht nur, dass Sie als Vater Fasching heilvoll ├╝berstehen sollen, immer mehr r├╝ckt auch in Deutschland Halloween zwar nicht als Feiertag, aber als Anlass, um sich so richtig gruselig zu verkleiden in den Vordergrund. Ihre Frau geht als Catwoman, die Kinder als kleine Monster, nur Sie haben weder Kost├╝m noch Lust drauf, sich das anzutun. Warum Sie Halloween dennoch nicht ignorieren sollten lesen Sie hier:

Denken Sie mal an all die Jahre zur├╝ck, bei denen Sie Ihre Familie ├╝berredet, oder als Familieoberhaupt einfach bestimmt haben, dass es zum Angeln, Campen oder zu Ihren Eltern ├╝ber Weihnachten geht. Kompromisse sind ein wichtiges Fundament in einer Familie, bei denen auch den Kindern ein gewisses Ma├č an Mitspracherecht gew├Ąhr werden sollte. Jedoch noch mehr als Kompromisse, z├Ąhlt der gute Wille. Widerstehen Sie der Versuchung dem Rest der Familie die Laune zu verderben. Motzen Sie nicht, verziehen Sie Ihr Gesicht nur zu einem L├Ącheln und tun bitte, so als ob Ihnen das ganze Spa├č machen w├╝rde. Wer wei├č, vielleicht macht es Ihnen am Ende sogar Spa├č. Und: kaufen Sie sich am besten schnell selbst ein Kost├╝m, bevor Sie am Ende als Clown dastehen. Ein paar falsche Eckz├Ąhne und ein Vorhang, schon sind Sie Graf Dracula!

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelPantoffeln f├╝r Alltagshelden - Giesswein Nächster ArtikelAuf Entdeckungstour