"Two Ply" oder "Vollzwirn"-Baumwolle

Two Ply ist eine Qualitätsbezeichnung für hochwertigste Bekleidungsstücke. "Two Ply" heißt zunächst einmal, daß das Garn aus zwei Fäden gezwirnt ist. Zweifädiges Baumwoll-Garn ist beinahe doppelt so lang pro Kilogramm Garn als einfädiges; dabei sind die Fäden so fein gesponnen, daß sie zusammengedreht kein größeres Volumen als einfädiges Garn einnehmen.

Im Hemdenbereich bezeichnet "Two Ply" ein Vollzwirn-Gewebe. Dabei sind sowohl Schuß- (=Quer-) als auch Kettfaden (=Längsfaden im Gewebe) gezwirnt ( es wird also mehrfädiges Garn verwendet). Bei "normalen" Halbzwirn-Geweben ist nur der Kettfaden gezwirnt, als Schußfaden dient dagegen einfaches Garn, also einfädiges Garn.

Hemden aus Vollzwirn (Two Ply) bieten einen unvergleichlichen Tragekomfort, sie genügen allerhöchsten Qualitätsansprüchen. Die Farben sind satter als bei einfachem Baumwoll-Garn. Ein weiterer Vorteil sind die guten Bügeleigenschaften.