| Modetrends: Polos & T-Shirts  |

 Das Poloshirt ist seit langem seiner rein sportiven Ecke entwachsen und wird im Stilmix auch zu Sakko und Hose und selbst zum edlen Anzug getragen. Angesagt ist auch hier, wie beim Hemd, ein eher schlanker Schnitt. Die bewährten Piqué-Polos sind auch deshalb zunehmend mit festerem Kragen und tiefer gezogenen Knopfleisten als modischer Hemdenersatz interpretiert. Unifarbene Polos sind sicher weiterhin das wichtigste Thema, ein tolles Comeback feiert das Ringel-Shirt in vielerlei Farben.

Denn Farbigkeit bleibt gerade bei Polo- & T-Shirts – ganz im Gegensatz zu Hemden und Anzügen! – ein wichtiges Thema. Denn die Polos ebenso wie die Shirts wirken als schmückendes, die Garderobe auffrischendes Accessoire. Entsprechend kommen neben den modischen Haupttönen wie Natur-, Erd- und Khaki-Tönen Farben zum Zuge, die im wahrsten Sinn des Wortes brillieren: Aqua-Töne, Grün, Gelb bleiben ebenso wichtig wie die klassischen, markanten Marinefarben Blau, Weiß und Rot.

Auffällig bleiben im lässigen und jugendlichen Bereich weiterhin die großflächigen Logostickereien oder Aufnäher, verstärkter Blickfang sind gestrickte Bund- und Ärmelabschlüsse mit deutlichem Farbkontrast.