FESTIVAL-MODE:  SO ROCKT DER SOMMER


Festivals gehören zum Sommer wie Erdbeereis, Strandurlaub, kühle Drinks und Gartenparties. Ob Coachella oder Rock am Ring - Rund um den Globus erobern jedes Jahr zahlreiche Top-Acts die Freiluft-Bühnen und bringen die Festival-Massen zum Feiern. Lange Haare, Batik T-Shirt und Flower Power war einmal! Wir zeigen Ihnen wie Festival-Mode heute geht:
Festival Essentials
Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und 25 Grad – kann sein, muss aber nicht! Leider richtet sich das Wetter nicht immer nach dem Festival-Kalender. Um das Event dennoch in vollen Zügen genießen zu können, stellen Sie sich vorab auf alle Eventualitäten ein – von tropischer Hitze über eisige Kälte bis zum Dauerregen. Auch wenn es mal wieder etwas eng im Rucksack wird, auf Gummistiefel, Hut, Sonnenbrille und Regenjacke sollten Sie auf keinen Fall verzichten!
Von Headbanging bis Chillout -Beats
Der Ton macht die Musik - Pardon - den Dresscode! Denn genauso vielfältig wie die verschiedenen Musikrichtungen ist auch der Kleidungsstil. Sie bevorzugen eher die harten Töne? Rock- und Metalfans sind mit einem maskulinen, kernigen Look bestens beraten – Lederjacke, Used-Jeans, Vintage-Prints und gedeckte Töne. Für alle Freunde der elektronischen Tanzmusik darf es gerne sportlicher und expressiver sein. Das perfekte Electro-Outfit: Cooler Hoodie, buntes Print-Shirt, Shorts und Sneakers. Last but not least: Reggae – farbenfroh, mustermutig und bequem. Fans der jamaikanischen Klänge setzen auf bunte Blumenhemden, lässige Shorts und Sandalen – Sommerfeeling pur!

Klicken Sie links für die Auswahl unserer Produkte auf eine der kleinen Produktabbildungen, Sie erhalten dann hier eine vergrößerte Darstellung sowie Produktdetails.