| Hemden für das modische Business-Outfit. |

Edel wirken aufwendige Strukturen mit Fischgrat und Schieferungen, diese weisen oft einen besonderen Mattglanz-Effekt auf. Im sportiv-edlen Segment treten die Oxford-Strukturen auf und beweisen eine besondere Affinität zu aktuellen Woll-Sakkos auf. Im geschäftlichen Umfeld sind Streifen, hier besonders auch als dicke Blockstreifen, stark vertreten, passende Krawatten sind meist unifarben und greifen die Farbe des Streifens auf. Die Krägen sind im klassischeren Umfeld gerade, stringent und durchaus auch weit ausladend als Interpretation des Hai-Kragens. Auf die Brusttasche darf insbesondere bei den von italienischen Dessins inspirierten Marken gerne verzichtet werden.

Das Farbenspektrum ist zum einen stark zurückgenommen, es dominieren hierbei klassisches Weiß, viele Grau-Töne bis hin zum Schwarz. Zum anderen sehen wir viele Hemden, die sich aus dem Farbumfeld von Fuchsia-Rot über Aubergine bis hin zu einer reichen Vielfalt an Violett-Schattierungen bedienen. All diese Töne wirken warm und stehen ideal in Verbindung zu den gedeckten Sakko- und Anzugfarben der Herbst- und Wintermode.


Klicken Sie links auf ein Produktbild,
das Produkt wird dann hier im Detail zu sehen sein.