DIE MARKE MIT DEM LORBEERKRANZ

DIE MARKE MIT DEM LORBEERKRANZ

Gegründet wurde das britische Unternehmen Fred Perry im Jahr 1947. Doch eigentlich begann die Erfolgsgeschichte bereits 1934 als Tennisspieler Fred Perry beim All England Cup einen Lorbeerkranz gewann. Dreizehn Jahre später ließ er für seine Tenniskollegen, die nach dem zweiten Weltkrieg in grünen Militärhemden spielten, 75 weiße Poloshirts produzieren. Die Beschenkten hatten die Idee, sich bei ihrem Spender mit einem Logo zu bedanken. Seither ziert der Lorbeerkranz die Mode des Engländers und das Label des dreifachen Wimbledon-Siegers war geboren. Bis heute überzeugen die Produkte mit Qualität und Funktionalität - bequem, elegant und sportlich. Die Hemden der Traditionsmarke bestechen zudem durch einzigartige Dessins.

Klicken Sie links für die Auswahl unserer Fred Perry Hemden auf eine der kleinen Produktabbildungen, Sie erhalten dann hier eine vergrößerte Darstellung sowie Produktdetails.
Gegründet wurde das britische Unternehmen Fred Perry im Jahr 1947. Doch eigentlich begann die Erfolgsgeschichte bereits 1934 als Tennisspieler Fred Perry beim All England Cup einen Lorbeerkranz gewann. Dreizehn Jahre später ließ er für seine Tenniskollegen, die nach dem zweiten Weltkrieg in grünen Militärhemden spielten, 75 weiße Poloshirts produzieren. Die Beschenkten hatten die Idee, sich bei ihrem Spender mit einem Logo zu bedanken. Seither ziert der Lorbeerkranz die Mode des Engländers und das Label des dreifachen Wimbledon-Siegers war geboren. Bis heute überzeugen die Produkte mit Qualität und Funktionalität - bequem, elegant und sportlich. Die Hemden der Traditionsmarke bestechen zudem durch einzigartige Dessins.

Klicken Sie links für die Auswahl unserer Fred Perry Hemden auf eine der kleinen Produktabbildungen, Sie erhalten dann hier eine vergrößerte Darstellung sowie Produktdetails.