ANZIEH-TIPPS:


-"Einsteigern" empfehlen wir auf Rolli-Sakko-Kombis zu setzen - z. B. ein beiger Rolli zum grau-karierten Jackett. 

- Auf Cord setzen! Kaum ein Material ist so typisch für den 70ies Look. Am besten zu Hosen oder Sakkos in erdigen Tönen greifen. Die lassen sich ganz einfach mixen. 

- Flower-Power: Florale Hemden, Krawatten oder Einstecktücher sorgen stets für eine dezente 70ies Note.

- Orange, Rost, Zimt, Saffran- oder Senfgelb ergeben zusammen kombiniert herbstliche und harmonische Outfits mit 70ies Flair.

- Ob Paisley oder Karo: Wilde Muster setzen stilvolle und individuelle Akzente.

- Westen und Pullunder unter Sakkos und Mänteln bringen etwas Retro Charme in Ihr Outfit - und halten dabei auch noch angenehm warm. 

- Schuhe: Chelsea Boots hatten Ihre "Hochphase" zwar in den 60ern, wurden aber auch in den 70ern gerne und oft getragen. Sie sind auch heute noch repräsentativ für einen zeitlos-lässigen (Retro-)Stil. Vor allem aber passen sie wunderbar zu jedem Business und Freizeit Look.