Viele sagen, dass Schuhe über einen Mann so einiges aussagen können. Und gleichzeitig gibt es immer noch das Vorurteil, dass Männer weniger modeorientiert sind als Frauen. Dass es einfach nur praktisch sein muss. Ein stilvolles Paar Schuhe kann dieses Klischee leicht widerlegen. Und was sind die perfekten Schuhe, die beweisen, dass auch Männer ein Auge für modische Details haben? Budapester!


 

WARUM SOLLTEN HERREN BUDAPESTER TRAGEN?

In der Welt der Herrenschuhe sind Budapester echte Klassiker. Sie schauen nicht nur smart und modisch aus, sondern können dank der vielen Details auch jedem Outfit richtig Spannung verleihen.

Egal, ob Sie sich für Ihre Freizeit oder fürs Büro kleiden, diese Schuhe schaffen es, Ihren Look perfekt abzurunden!

 

SIND BUDAPESTER EINE EIGENE SCHUHSORTE?

Im Grunde sind Budapester gar kein eigenes Modell, sondern vielmehr eine eigene Leistenform. 

Der Budapester Schuh ist ein mit aufgesetzter Fersenkappe, Flügelkappe und Lyralochung verzierter, rahmengenähter Derby mit offener Schnürung. Er verfügt darüber hinaus über eine doppelte Sohle, eine hohe Vorderkappe und einen großen Absatz. Gebaut wird er auf verhältnismäßig geraden Leisten - das verleiht den individuellen Look.

 

WOHER KOMMT DER NAME "BUDAPESTER"?

Die Namensgebung dieser Herrenschuhe ist nicht gänzlich geklärt. Wahrscheinlich ist jedoch, dass sich dieser Name einbürgerte, aufgrund der Tatsache, dass er sich zum unverkennbaren Schuh der Budapester Schuhmacher entwickelte. Diese fertigen ihn bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Jedoch heißt er dort interessanterweise "Karlsbader".

 

WELCHEN MÄNNERN STEHEN BUDAPESTER AM BESTEN?

Gerade großen und gewichtigen Männern schmeichelt dieser robuste Schuh hervorragend. Im Vergleich zu fein geschnitteneren Derbys oder Oxfords schafft er mit seiner breiteren Leistenform ein stimmiges Gesamtbild.

 

WIE TRAGEN UND KOMBINIEREN HERREN BUDAPESTER?

Tragen Sie Budapester nicht zu seriösen und sehr formellen Anlässen - sonst sind sie für fast jeden Anlass geeignet. Häufig hängt es von der Farbe und dem Design der Schuhe ab: Schwarze Budapester mit schmalen Flügeln und dezentem Lochmuster sind relativ elegant, ein farbiger Schuh mit auffälliger Löcherung dagegen deutlich lässiger.

Budapester sehen zu einer Chino schick aus, lassen sich aber auch wunderbar zu Cord kombinieren. Auch mit Jeans ergibt sich ein lässiger Look: Nehmen Sie eine Slim-Fit-Jeans und kombinieren Sie sie mit braunen, schwarzen oder blauen Budapestern. Sie können sie mit oder ohne Socken tragen. Krempeln Sie die Jeans, um Ihrem Look eine noch lässigere Note zu geben. Mit Hemd und einem Sakko wirken Budapester smart, mit Shirt und Lederjacke cool.

Im Büro sind Budapester genauso einfach zu tragen. Zum dunkelblauen Anzug passen cognacfarbene Schuhe, bei grauen Anzügen wird zu schwarzen Budapestern gegriffen. Achten Sie stets auf die richtige Länge der Hose, sie sollte locker über den Schaft des Schuhs fallen.



UNSERE 3 STYLE-INSPIRATIONEN

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann zeigen wir Ihnen jetzt noch anhand von drei Outfits wie vielseitig sie Budapester tragen können. Je nach persönlichen Stilvorlieben ist bestimmt auch Ihr neuer Lieblings-Look dabei!

 

# 1 Cool mit Lederjacke und Cap

Klar könnten bei diesem Look Sneakers oder Biker Boots ohne weiteres funktionieren - doch mit ihrem außergewöhnlichen Farbmix beweisen die Budapester von bugatti, dass auch sie perfekt passen. Dazu sind sie ein echter Hingucker, den man garantiert nicht an jedem Fuß sieht. Ein Style für besonders modeaffine Männer!

 

T-Shirt in Hellbraun von JOOP!Chino in Schwarz von Oscar Jacobson | Budapester mit Farbmix von bugattiCap in Schwarz von Levi?s | Lederjacke in Schwarz von Strellson 



 

# 2 Leger mit Jeans und Karohemd

Dass die klassischen Herrenschuhe auch zum legeren Casual-Style passen, beweist dieser Style. Die cognacfarben Budapester strahlen ein derbes, maskulines Flair aus, das sich wunderbar zur klassischen Blue Denim und Karohemd fügt. Ein toller Freizeit-Look, der zum Toben mit den Kindern genauso wie zum langen Sonntagsspaziergang passt.


Parka in Dunkelblau von Pierre Cardin | T-Shirt in Weiß von Alpha Industries | Budapester in Cognac von Hamlet | Jeans in Hellblau von Pepe Jeans | Karohemd von Pierre Cardin

 



# 3 Schick zum Anzug

Hier fühlt sich der Budapester zu Hause: In der Kombination zum Anzug. Der schmal geschnittene Budapester in Schwarz strahlt eine zeitlose Eleganz aus und findet in dem Karo-Anzug einen modernen Kombi-Partner. Lederaccessoires und ein schlichtes Hemd in sanftem Hellblau machen?s komplett. Ein trendiger Business-Look, der Abwechslung in die Büro-Garderobe bringt.


Tasche in Schwarz von BOSS | Gürtel in Schwarz von LLOYD | Budapester in Schwarz von LLOYD | Karoanzug von JOOP! | Hemd in Hellblau von Fakts 



Auf der Suche nach weiteren Inspiration rund um das Thema Mode? Dann interessieren Sie bestimmt auch diese Artikel:

 

Urban Lumber: Die Holzfäller sind los!

 

Jogginghose kombinieren - von Casual bis Business

 

Mut zu Rot - So kombinieren Sie die Trendfarbe