In Zeiten von Netflix, Amazon Prime Video & Co. hat es das normale Fernsehen echt schwer. Schließlich braucht man heute kein TV-Programm mehr, um seine Lieblingsfilme anzuschauen. Doch wenn das Schlemmen an Weihnachten so richtig zuschlägt, der Weihnachtsbaum leuchtet und man sein Smartphone zur Seite legt, dann besinnt man sich von Zeit zu Zeit auch auf das gute alte Fernsehen. Was im TV an den Weihnachtsfeiertagen läuft, verraten wir Ihnen hier.  Und wünschen Ihnen am Schluss des Textes mit ein paar besinnlichen Worten natürlich noch frohe Weihnachten!

 

TV-PROGRAMM VOM 24.12.2019

 

Wer auf jede Menge ''echter Action'' steht - so zumindest der Slogan -, der lässt sich den ganzen Tag von DMAX berieseln. Da läuft nämlich (ungelogen!) den ganzen Tag an Weihnachten ''Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte''. Dort werden ausrangierte Fahrzeuge, Maschinen, Elektronik & Co. der US Army aufgekauft und wieder verkauft.

 

Wenn Sie Lust auf Serien haben, dann können Sie ProSieben vertrauen - da gibt es ''Two and a Half Men'', ''The Big Bang Theory''
oder auch ''How I Met Your Mother''. Kein Interesse? Dann können Sie sich mittags um 13:50 Uhr mit ''Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts'' einen echten Klassiker reinziehen. Wer Kinder hat, kann Dauerbrenner wie ''Pippi Langstrumpf'' (11:55 Uhr, ZDF) oder ''Immer dieser Michel: Michel in der Suppenschüssel'' (13:30 Uhr, ZDF) anschauen. Ein Märchen, das wohl kein Weihnachten jemals auslassen wird, ist ''Drei Haselnüsse für Aschenbrödel'' (17:05 Uhr, Das Erste) und läuft am frühen Abend. Wer in Weihnachtsstimmung kommen will, der kann um 16:35 Uhr auf VOX noch ''Der Grinch'' anschalten. Zur Prime Time kommen dann wie gewohnt die Blockbuster und Klassiker. Hier eine Liste:

 

Minions (RTL)

Kevin - Allein zu Haus (SAT.1)

Der Herr der Ringe ? Die zwei Türme (ProSieben)

Banana Joe (kabel eins)

Die Feuerzangenbowle (Das Erste)

Alice im Wunderland (RTL II)

Men in Black (VOX)

 

TV-PROGRAMM VOM 25.12.2019

 

Wer auf Disney-Klassiker steht (oder Familie hat, die das tut), der kann am Tag nach Weihnachten RTL einschalten. Da laufen ab 10:45 Uhr mit einer Pixar-Unterbrechung die Disney-Streifen ''Die Schöne und das Biest'', ''Pocahontas'', ''Mulan'' und ''Das Dschungelbuch'' - alle in ihrer Zeichentrickvariante. Für richtig ''männliche'' Filme gibt es tagsüber noch ''Monsters vs. Aliens' (11:15 Uhr, SAT.1), ''Avatar - Aufbruch nach Pandora'' (12:20 Uhr, ProSieben) oder ''The Day After Tomorrow'' (15:20 Uhr, ProSieben). Und was macht der knallharte Männer-Sender DMAX? Der bleibt seiner Linie treu und zeigt noch mehr Folgen von ''Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte''. Deswegen kommen wir schnell zur Prime Time:

 

Die Helene Fischer-Show (ZDF)

Ich - Einfach unverbesserlich 3 (RTL)

Kevin - Allein in New York (SAT.1)

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (ProSieben)

Die Verurteilten (kabel eins)

Men in Black II (VOX)

Charles Dickens? Weihnachtsgeschichte (3sat)

 

TV-PROGRAMM VOM 26.12.2019

 

Am zweiten Weihnachtsfeiertag wiederholt sich eigentlich nur noch das Programm von den ersten beiden Tagen. Ein paar Highlights von dem Tag sind ''Der kleine Lord'' (09:30 Uhr, Das Erste), ''Der Herr der Ringe - Die Gefährten'' (11:40 Uhr, ProSieben) und ''Manta - Der Film'' (11:00 Uhr, kabel eins). DMAX berichtet - wer kann es erahnen? - den ganzen Tag von seinen ''Steel Buddies''. Zur Prime Time laufen folgende Filme:


Wer wird Millionär - Das Familien-Special (RTL)

Vaiana (SAT.1)

King Arthur: Legend of the Sword (ProSieben)

Der Prinz aus Zamunda (kabel eins)

Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia (RTL II)

Mamma Mia! (VOX)



FROHE WEIHNACHTEN!


Und jetzt noch ein paar Worte zum Schluss - denn schließlich ist Weihnachten eine Zeit, an der wir bewusst zur Ruhe kommen. Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, dann wird es nämlich Zeit zum aktiven Entschleunigen, Reflektieren und Innehalten. Man bleibt einfach stehen im immerwährenden Gedankenkarussell und versucht, seine Überlegungen zu ordnen.

 

Und auch wir von herrenausstatter.de lassen das letzte Jahr Revue passieren. Wir haben kontinuierlich an der Seite gearbeitet, um Ihnen die bestmögliche Shopping-Erfahrung zu bieten. In unserem Stilmagazin haben wir zum ersten Mal ganz normale Leute geshootet, um unseren Slogan ''Stil begeistert jedermann'' zum Leben zu erwecken. Das war aufregend und herausfordernd, hat aber jede Menge Spaß gemacht. Und nicht zuletzt hat uns die Kooperation mit ADAC GT Masters gezeigt, dass sich Mode und Rennsport ganz wunderbar vereinen lassen.

 

Ein Jahr voller toller Momente, Ideen und vieler wichtigen Erfahrungen. Doch genug von uns - was haben Sie erlebt? Was lief gut, was vielleicht weniger? Wofür sind Sie am Ende dankbar? Drücken Sie im Kopf den Reset-Knopf und kommen Sie zur stilleren und ruhigeren Weihnachtszeit auch gedanklich runter.

 

Herrenausstatter.de wünscht Ihnen und Ihrer Familie einen frohes Fest und schöne, erholsame Feiertage!