Am 10. April findet dieses Jahr nicht nur der Karfreitag statt, sondern es wird auch der Tag der Geschwister gefeiert! Auch in der Mode gibt es einige Geschwister - die einen mehr, die anderen weniger berühmt. Wir stellen ihnen drei Geschwister-Storys vor!


Die Brüder Dassler



Eine ganz besondere Geschwister-Story kommt von den Dassler-Brüdern. Was, Sie kennen keine Marke, die Dassler heißt? Keine Sorge, wir klären Sie auf. Adolf und Rudolf Dassler, Söhne eines Schuhmachers, übernahmen den Betrieb ihres Vaters und stellten Turnschuhe her. 1925 erschienen die ersten Fußballschuhe mit Stollen und Rennschuhe mit Spikes, die auch bei den Olympischen Spielen zu sehen waren. Nach dem zweiten Weltkrieg zerstritten sich die beiden Brüder aber zutiefst und beschlossen, das Unternehmen aufzuteilen. 


Adolf gründete das Unternehmen adidas (Adi war sein Spitzname und das kommt vom Nachnahmen), während Rudolf sein Unternehmen PUMA nannte. Die beiden Brüder sollen bis zum Tod nicht miteinander gesprochen haben und selbst ihre Nachkommen sind nicht gut aufeinander zu sprechen. Diese Geschwister-Konstellation ist übrigens der Grund, warum zwei der größten Sportartikelhersteller der Welt ihren Unternehmenssitz nur wenige hunderte Meter voneinander entfernt haben - und zwar in Herzogenaurach.


Die Frühlingsmode 2020 von adidas und PUMA finden Sie hier:


Neuheiten von adidas


Neuheiten von PUMA

 

Gianni Versace und seine Geschwister Donatella und Santo



1978 wurde die Marke Versace von Gianni Versace in Mailand gegründet. Von Kritikern gerne als "vulgär" bezeichnet, waren die Kreationen des Italieners immer opulent, extravagant und gewagt. Als Inspirationsquelle diente Gianni Versace unter anderem das Antike Griechenland - daher auch der Medusenkopf sowie Zeuskopf. Beide fungieren als Markensymbole. Zu den Kunden und Freunden gehörten Eric Clapton, Michael Jackson, Sting, Naomi Campbell, Elton John, Prinzessin Diana, Madonna und Tupac Shakur.


1997 dann der tragische Mord: Gianni wurde auf der Treppe seiner Villa erschossen. Der Täter war ein Callboy und Serienmörder, der sich ein paar Tage später selbst hinrichtete. Seine Geschwister Santo und Donatella übernahmen die Leitung des Familienbetriebs - allerdings anfangs mit wenig Erfolg. Und auch wenn es besser wurde, wurde 2018 die Marke Versace von der Unternehmensgruppe Michael Kors aufgekauft.


Ralph Lauren und sein Bruder Jerry



Jeder von Ihnen kennt vermutlich Ralph Lauren (geboren als Ralph Lifshitz), oder? Seine Marke Polo Ralph Lauren verkauft sich weltweit millionenfach und verkörpert stilsicheres Auftreten mit sportlicher Eleganz. Doch kennen Sie auch seinen Bruder Jerry? Er ist zwar nicht ganz so bekannt wie sein Bruder, trotzdem ist er ein wichtiger Bestandteil der Marke: Er führt die Männer-Abteilung der Ralph Lauren Corporation.


Entdecken Sie die Marke Polo Ralph Lauren in unserem Onlineshop!