Die guten Vorsätze machen auch vor der Mode nicht Halt. Denn wenn wir ehrlich sind: Rauchen aufhören, Fitnessstudio - das klappt doch eh wieder nicht. Dann nehmen wir doch lieber unseren Kleiderschrank in Angriff - mit einem dieser 5 modischen Vorsätze:


 

Vorsatz 1: Öfters Farbe bekennen

Schwarz, Blau, Grau - sind das die Hauptfarben Ihrer Garderobe? Echte Allrounder, keine Frage - aber ein bisschen Farbe kann auch nicht schaden! Gerade in der dunklen Winterzeit können Sie sich so einen echten Gute-Laune-Push holen. Fangen Sie ruhig klein an und kaufen Sie erstmal zwei farbige Teile, die Sie vielseitig kombinieren können ? ein roter Pullover beispielsweise oder ein gelber Schal. Ein paar weitere Vorschläge kommen hier von uns:

Schal in Gelb von Codello | Sweatshirt in Grün von BOSS | Polo-Shirt in Blau von GANT| Chino in Maisgelb von EUREX by BRAX | Cardigan in Rot von Maerz

 

 

Vorsatz 2: In hochwertige Basics investieren

Das Gerüst für eine perfekte Garderobe ist ganz klar: hochwertige Basics! Auch wenn die Teile noch so schlicht daherkommen mögen, geben Sie lieber ein wenig mehr Geld dafür aus. Denn gute Qualität hat ihren Preis - und das sieht man auch! So haben Sie langjährige Begleiter, die Sie vielseitig in Ihren Looks einsetzen können ? und dabei immer stilvoll aussehen.

Beste Basics für Ihre Garderobe:

Longsleeve in Weiß von Calvin Klein | Pullover aus Kaschmir-Seide von Cipriani | Jeans von 7 for all mankind | Rollkragenpullover in Schwarz von Marc O? Polo | T-Shirt in Weiß von windsor.

 

 

Vorsatz 3: Sich auch mal an Rosa trauen

Rosa ist nur was für Mädchen? Da stimmen wir nicht zu. Was viele nämlich gar nicht wissen: Tatsächlich war Rosa früher sogar eine männliche Farbe!

Rosa ist wirklich nichts anderes als eine bloße Farbe. Und eine Farbe definiert weder die Männlichkeit noch die Weiblichkeit von einem. Männer, die Rosa tragen sind nicht nur in Mode, sondern zeigen auch, dass Sie sich in ihrer Haut wohlfühlen.

Um sicherzustellen, dass Rosa für Sie funktioniert, sollten Sie sich für den richtigen Ton für Ihren Hauttyp entscheiden. Arbeiten Sie mit Gegensätzen: Bei hellerer Haut funktioniert ein kräftigerer Ton. Ein helles oder Pastellrosa sieht besonders gut auf gebräunter, dunklerer Haut aus und kann Ihren Teint noch mehr zum Strahlen bringen.

Unsere Top-Teile in Rosa:

Pullover mit Rundhals von Polo Ralph Lauren | Pullover mit V-Ausschnitt von GANT | Hose Slim Fit von JOOP! | Hemd Modern Fit von OLYMP | Hemd Slim Fit von ETON

 

Vorsatz 4: Einen Trend mal mitmachen

Ja wir wissen, Trends kommen und gehen ? und nicht jeder Trend ist für jeden gleichermaßen tragbar. Doch anstatt bei der nächsten Trend-Vorschau gleich mit den Augen zu rollen, lassen Sie sich doch auch einmal darauf ein! Denn sicherlich ist auch eine Variante dabei, die für Sie in Frage kommt.

Blumenprints, Pastellfarben, Minimalismus, Workwear - das sind die Trend-Schlagworte, die uns 2021 unter anderem beschäftigen werden. Ein paar modische Vorboten haben wir hier schon für Sie:

Hemd mit großem Flower-Print von JOOP! | Minimalistisches Kurzarmhemd von CasaModa | Pullover in Pastellgrün von JOOP! | Polo-Shirt Hellblau gestreift von Polo Ralph Lauren | Robuste Schnürboots von Timbaland

 


Vorsatz 5: Den perfekten Look für seinen Körper finden

Mode soll nicht nur gut aussehen ? sie soll natürlich auch der Figur schmeicheln! Und dennoch gibt es bei Ihnen im Kleiderschrank sicher auch den ein oder anderen Pullover, der um den Bauch rum zu eng ist, das Hemd, das eigentlich viel zu kurze Ärmel hat oder der Anzug, bei dem zwar das Sakko, aber nicht die Hose passt. Dabei gibt es inzwischen auch bei Top-Marken innovative Lösungen für beinahe alle Figurtypen - schauen Sie mal bei unseren Baukastenanzügen, unseren Hemden mit extra langem Arm oder unserer Big & Tall-Mode vorbei!


Und, welchen Vorsatz nehmen Sie sich dieses Jahr vor? Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg beim Durchhalten!


Sie suchen weitere Stil-Inspirationen? Dann könnten Sie auch diese Artikel interessieren:


Das Einmaleins der Winterschuhpflege

 

Unsere kleine Hemdenkunde


Nachhaltige Mode für Herren