Achtung, dieser Trend ist nichts für Stubenhocker! Die Grundidee hinter Urban Hiking ist simpel: Anstatt Auto, Bus oder Fahrrad nutzt man seine Füße, um von A nach B zu kommen. Die Besonderheit: Man wandert nicht in der Natur, sondern in der Stadt.


Was vor einigen Jahren als trendige Freizeitbeschäftigung begann, ist inzwischen auch in der Mode angekommen. Funktionale Outdoor-Kleidung wird immer beliebter - und das in Hamburg statt im Himalaya, in München statt am Mount Everest und in Stuttgart statt in Sibirien! Von Cargohosen bis hin zum Parka. Von Hiking-Boots bis hin zum Rucksack. Von unauffälligen Utility-Farben bis hin zu knalligen Akzenten. Wir haben uns einmal fünf Produkte zum aktuellen Hiking-Trend herausgesucht und zeigen, wie Sie diese auch als Alltagslook tragen können.


1. BOOTS




Braune Boots von rosso e nero | Maisgelber Pulli von BOSS | Hellbraune Lederjacke von JOOP! | Chino in Khaki von Replay | Schal in Khaki von Tommy Hilfiger


Ordentlich Grip brauchen Sie nicht nur beim Wandern, sondern auch im Alltag! Wenn das nasse Laub auf den Straßen liegt, haben Sie mit den Boots von rosso e nero dennoch einen guten Stand. Die angesagten Farben Oliv und Senfgelb harmonieren hervorragend miteinander und erschaffen ein stimmiges Ensemble für die Herbstzeit.


2. CARGOHOSE



Weiße Sneaker von LLOYD | Weißes Sweatshirt von Fred Perry | Blouson in Bordeaux von Tommy Hilfiger | Olivgrüne Cargohose von Alpha Industries | Mütze in Navy von JOOP!


Die Cargohose ist bei Casual-Looks längst keine Unbekannte mehr - mit ihrem lockeren Schnitt und den vielen Taschen ist sie bequem und funktional zugleich. Kombinieren Sie ein Sweatshirt und Sneaker dazu - fertig ist ein unkomplizierter Look für entspannte Sonntage. Mütze und Jacke machen es herbsttauglich und wetterfest.

3. PARKA



Rotbraune Schnurboots von Bugatti | Weißes T-Shirt von HUGO | Olivgrüne Jacke von camel active | Dunkelblaue Jeans von Pierre Cardin | Pulli in Greige meliert von Marc O'Polo


Ob zum Bummeln in der Stadt oder beim Herbstspaziergang: Mit dem dicken Parka haben Sie bei jedem Herbstwetter den passenden Begleiter. Jeans, T-Shirt und Pullover sorgen für den typischen Alltagslook, die braunen Lederboots mit Schnürung machen das Ganze etwas derber und kerniger.


4. RUCKSACK



Sneaker in Schwarz-Granat von Bugatti | Silbergrau melierter Pulli von OLYMP | Hemd in Rot-Schwarz kariert von Fred Perry | Dunkelgraue Jeans von Pepe Jeans | Grauer Rucksack von Tatonka


Sei es der Männertrip oder der Ausflug mit der Familie - dank dem großen Rucksack ist alles Nötige gut untergebracht. Mit den Farben Rot, Grau und Schwarz entsteht ein stimmiges Outfit, der sportlich und modern zugleich wirkt!


5. STEPPWESTE



Sneaker in Karmesinrot-Petrol von Colmar | Grüne Steppweste von Bogner | Dunkelgrün melierter Hoodie von Quiksilver | Mittelgraue Hose von Marc O'Polo | Olivgrüner Rucksack von Fred Perry | Rote Mütze von BOSS


Es muss ja nicht immer eine Jacke sein - in manchen Fällen hält die Steppweste von Bogner genauso warm! Pulli drunter, Mütze auf - und los geht's. Für den farbigen Hingucker im Look sorgen neben der Mütze auch die roten Sneaker.


Weitere Inspirationen rund um den Trend Urban Hiking finden Sie hier.