• 230TOP-MARKEN
  • 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSE MODEBERATUNG UNTER 0800 / 999 66 33

Unser Auftritt im WWW seit 1997

1997 - der erste Shop


Die erste Shop-Version von herrenausstatter.de geht im Oktober 1997
an den Start. Hier die damalige Startseite, bereits mit interaktivem
Modetypberater:



So sah 1997 eine typische Produktseite aus:



1998 - der erste Komplett-Relaunch


Bereits 1998 stand der erste Relaunch an. Das bisherige
Navigationskonzept paßte nicht mehr zur zunehmenden Angebotsfülle im
Shop. Ein Bestandteil der Vorbereitungsarbeiten war die Auswahl eines
geeigneten Logo-Schriftzuges für herrenausstatter.de:



Die neue Startseite ermöglichte nach der Auswahl einer Oberkategorie
(Hemden, Pullover,?) die weitere Auswahl einer Marke. Das Logo war
rechts plaziert und sah bereits dem heute verwendeten äußerst ähnlich:



Eine Produktübersicht mit einem ausgewähltem Produkt in der
Detailansicht. Besonders stolz waren wir damals, Krawatten direkt zu
scannen - so brachten wir trotz noch äußerst bescheidener
Digitalkamera-Qualität die Brillanz und Stoffanmutung einer edlen
Seidenkrawatte auf den Bildschirm:



Ebenfalls 1998 brachten wir den ersten "Shop-in-Shop" an den Start - 
gemeinsam mit unserem langjährigen Partner bugatti, für den wir auch
heute noch den Onlineshop bugattishop.de betreuen:



1999 - erstmals 360° - Produktpräsentationen


Das Internet im Jahre 1999 - das meinte hauptsächlich viel Text,
wenig Bilder - und diese Bilder waren immer statisch. Wir führten im
Sommer 1999 erstmals in Deutschland eine drehbare
360°-Produktdarstellung ein, die auf einer Eigenentwicklung basierte und
 vergleichsweise enormen Aufwand in der Erstellung erforderte.
Entsprechend setzten wir die Technik nur für besonders hochwertige
Produkte ein ? wie hier für eine bugatti "Outlast"-Jacke:



2000 - der zweite Komplett-Relaunch


Das Produktangebot hatte sich erneut stark ausgeweitet, die bisherige
 Navigationsstruktur konnte das vielfältige Sortiment nicht mehr
erfassen und die Kunden hatten lange Klickwege bis zum gewünschten
Produkt auf sich zu nehmen - alles Alarmzeichen, daß ein neuer Relaunch
dringend nötig war. Außerdem sollte dem Auftritt ein auch farblich
eigenständiger Eindruck verliehen werden.


Hier einer der zahlreichen Prototypen, der dem Endergebnis bereits nahe kam:



Und so sah am 01. September 2000 dann die Startseite des Relaunch aus:



...- ein ziemlich harter Bruch mit der Vorgängerversion. Die Nerven
lagen an diesem Tag ziemlich blank: würden die Kunden das neue Design
akzeptieren? Würden sie die Produkte finden? Und: würden sie auch
einkaufen? Nach einigen bangen Stunden des Wartens kristallisierte sich
 heraus: es klappt. Doch heute würden wir so einen starken Bruch nicht
mehr im Traum in Erwägung ziehen?


2001 - 2009: eine Geschichte der Kontinuität und fortlaufenden Detailverbesserungen


Die Jahre nach dem 2000er-Relaunch zeichneten sich durch
kontinuierliche Verbesserungsarbeiten am Auftritt aus, es gab keine
abrupten Brüche mehr. Umso mehr wurde hinter den Kulissen geschraubt - 
an Darstellungstechniken, Navigationsschemata und Warenkorb-Sequenzen.
Hier eine typische Startseite aus dem Jahr 2006 - der Unterschied zum
Jahr 2000 ist klein und dennoch groß:




2010 - Relaunch hinter und auch ein wenig vor den Kulissen


Nichts geht mehr einfach, wenn man online eine 13jährige
Technikgeschichte vor sich her schiebt. So waren denn auch erhebliche
Anstrengungen notwendig, um den Shop mit einem im August 2010
veröffentlichten Relaunch neu aufzusetzen. Vieles davon blieb unseren
Besuchern und Kunden verborgen, spielte sich also wie das Neu-Aufsetzen
des "Content Management Systems" hinter den Kulissen ab. Die sichtbaren
Änderungen haben wir in unserem Blog "Shop-Nachrichten" erklärt: http://www.herrenausstatter.de/blogs/wordpress/2010/08/


Hier zeigen wir Ihnen die Startseite von herrenausstatter.de, wie sie nach dem Relaunch online stand:


Die Startseite ab August 2010