• 230TOP-MARKEN
  • 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSE MODEBERATUNG UNTER 0800 / 999 66 33

Firmengeschichte

Der Pionier. Seit 1997.

herrenausstatter.de ist Deutschlands Mode-Pionier im Internet. So oft kopiert, dass wir eine Zeit lang den Claim "Das Original. Seit 1997" führten. Durch alle Veränderungen der Onlinewelt hindurch haben wir uns dieselbe Begeisterung bewahrt: Mode und Männer zusammen zu bringen. 

Es geht dabei immer um ein Anliegen: unseren Kunden Freude an Mode zu geben, sich von uns inspirieren zu lassen, ihren eigenen Stil zu stärken oder auch erst zu finden.

1997 - 2017, das sind auch zwanzig Jahre herrenausstatter.de. Vielen Dank an Sie als Kunden, nur durch Sie und für Sie haben wir diesen langen Weg geschafft.

Die Mutter von herrenausstatter.de ist die DePauli AG mit Sitz in München. Trotz der Rechtsform der Aktiengesellschaft wird die Firma nach wie vor von den Gründern inhabergeführt. So steht DePauli für die Möglichkeit, auch heute noch mit gesundem Unternehmertum ohne Risikokapital zu einer starken Marke heranzuwachsen.

Doch alles begann an einem Wochenende im September 1997...

1997


Zwei Monate nach ihrer Hochzeit im Juli 1997, einer ereignisreichen Hochzeitsreise in den Dschungel von Yucatan und einem daran anschliessenden Aufenthalt in der Quarantänestation des Instituts für Tropenkrankheiten reserviert Renata DePauli im September 1997 die Domäne "herrenausstatter.de" und Alex DePauli programmiert für seine Frau die erste Version des "Ersten Online-Shop für Herrenmode", so der Slogan von damals. 

1997: nur etwa 10% der Deutschen hat ein Handy, Smartphones gab es nicht. Ebenfalls etwa 10% der Deutschen hatte Zugang zum Internet, meist mit elendiglich langsamer "ISDN"-Verbindung. Amazon gab es in Deutschland noch nicht, Ebay machte seine ersten Gehversuche. Google? Existierte noch lange nicht. Die dominante Suchmaschine war Yahoo!, Netscape war der Browser der Wahl. Online-Shopping? Niemand gibt dieser Handelsbranche eine Zukunft, höchstens für Bücher und Software. Kleidung per Internet? Lachhaft in den Augen der meisten Partner mit denen wir damals sprechen.

Doch im Oktober 1997 geht der Shop an den Start  - mit einem Sortiment aus Falke Socken in drei Farben und einem Seidensticker Hemd in den Farben weiß und hellblau, einigen Krawatten, ein paar Wäschemodellen. Insgesamt vielleicht 40 Produkte:


herrenausstatter.de, 1997

Erste Version: herrenausstatter.de 1997


Logistik, Technik und Kundenservice befinden sich in diesen Anfangstagen im Gästezimmer...


1998


Teilnahme am Gründerwettbewerb "Start Up!" des Deutschen Sparkassenverbandes, der Zeitschrift STERN und der Unternehmensberatung McKinsey. Bewertet werden der eingereichte "Business Plan" sowie eine Präsentation der Gründer. herrenausstatter.de erreicht Platz 2 des bayerischen Landeswettbewerbs.


Das Preisgeld in Höhe von DM 30.000 tut dem schmalen Geldbeutel richtig gut, es können einige dringend anstehende Anschaffungen getätigt werden: der erste eigene Server nimmt seinen Betrieb auf, ein Teil des Preisgeldes wird für Werbemaßnahmen im Weihnachtsgeschäft zurückgelegt und der Rest fließt in das Layout eines Grafikers für den ersten Relaunch:


Nach dem 1. Relaunch 1998

Nach dem 1. Relaunch 1998


Im Mai 1998 findet der Umzug in die ersten "richtigen" Firmenräume in unmittelbarer Nähe des Münchner Hauptbahnhofes (Hermann-Lingg-Straße 3) statt.


Mit den Marken bugatti, Lloyd und Jockey finden wir weitere Lieferanten, die bereit sind, sich auf das Wagnis Internet-Verkauf einzulassen. Mit "bugattishop.de" betreiben wir kurz darauf sogar den ersten Modemarken-Shop Deutschlands:


Erster Markenshop: bugattishop.de

Erster Markenshop: bugattishop.de


1999


Die erste Mitarbeiterin wird im Frühsommer endlich eingestellt, weitere Mitarbeiter folgen nun in rascher Folge und die Last verteilt
sich auf mehrere Schultern.

Im Sommer starten wir mit "burlingtonshop.de" den zweiten Marken-Onlineshop in Zusammenarbeit mit dem Hersteller:


burlingtonshop.de

burlingtonshop.de


In der Münchner Gründerszene wird Renata DePauli belächelt: "Kein Venture Capital? Keine Investoren? Das kann nicht gut gehen!" ist der
Tenor.

Am 19. November wird die bisherige GbR in eine Aktiengesellschaft, die DePauli AG, umgewandelt. Wir denken, dies dem "Zeitgeist" der
Börsengänge, der riesigen Venture-Finanzierungen um uns herum schuldig zu sein. Jedoch - den Schritt haben wir nie bereut.


2000


Der Höhepunkt des Internet-Hype wird erreicht, die Börsenkurse am "Neuen Markt" schießen durch die Decke, jede Neuemission wird euphorisch begrüßt und mehrfach überzeichnet. Kabel New Media, EMTV und BOO.com sind nur einige der gefeierten Stars.


Wir ziehen im April abermals um, raus aus dem turbulenten, prallvollen Zentrum Münchens in das Gewerbegebiet "Am Moosfeld". Endlich
 ein Lastenaufzug, endlich Ladeflächen für LKWs, endlich wieder "Raum um zu gestalten".


Dies ist auch die "Zeit, mit der Zeit zu gehen": am 01.09.2000 starten wir den zweiten Relaunch in unserer jungen Geschichte, diesmal
wird "gründlich umgekrempelt":


Nach dem 2. Relaunch

Nach dem 2. Relaunch


Im weiteren Verlauf des Jahres bis ins nächste Jahr 2001 hinein beginnt der Verfall des Internet Hypes. Das geschäftliche Umfeld wird
einerseits einfacher - schon durch den Wegfall vieler wagnisfinanzierter Wettbewerber, andererseits auch schwieriger - denn das Platzen der Blase trübt auch das Vertrauen sowohl von Kundenseite ("Bekomme ich meine Ware überhaupt noch oder geht dieser Shop auch Pleite?") als auch von Lieferantenseite. Hier ist man plötzlich äußerst zögerlich, sich weiter mit dem Thema Internet überhaupt noch zu beschäftigen.


2001


Die Internet-Blase ist geplatzt. Wir sind froh, in den Boom-Jahren "am Boden geblieben" zu sein und weiter vollständig privatfinanziert zu
sein - keine Investoren, die nun den schnellen "Exit" fordern, keine Anteilseigner, die hohe Renditen fordern.

Und dennoch: im Jahr 2001 schreiben wir erstmals das, was nun vielfach für unmöglich im Online Shopping gehalten wird: schwarze
Zahlen.

Die Unternehmensberatung Roland Berger schreibt in einem international angelegten Shopping-Testbericht über uns:
"herrenausstatter.de ist unangefochten deutsche Nummer 1" im Mode-Shopping. Dies und andere positive Berichte über uns helfen uns
auch, weitere Lieferanten ins Boot zu holen und unser Sortiment attraktiver zu gestalten.


2002


...wie auch 2003 sind Jahre des Aufbaus in einem weitgehend vereinsamten Wettbewerbsumfeld. Und Jahre der nicht immer stillen
Erfolge- so wie die Teilnahme am europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb "Best European e-Shop", in dem wir den 2. Platz europaweit erreichten - in einem Teilnehmerfeld, das von der Deutschen Bahn (Platz 1) bis zum kleinen Online-Shop über 250 Shops aufwies.


2003


In 2003 übersteigt die Zahl der online im Sortiment verfügbaren Artikel erstmals die Zahl 10.000 - mit allen Variationen wie Größe und
Farbe übersteigt die Zahl der Artikelvarianten gar die 150.000.


2004


Dieses Jahr bringt uns eine Auszeichnung, über die wir sehr stolz sind: den "Young Business Award" des Deutschen Versandhandelskongresses. Damit wurden wir als bestes Nachwuchsunternehmen im deutschen Versandhandel ausgezeichnet.


Im Februar ziehen wir das dritte Mal um - glücklicherweise sozusagen nur "über die Straße" ein paar Hausnummern weiter in den Stahlgruberring 12. Das Gebäude gibt uns endlich die Gelegenheit, die logistischen Abläufe zu strukturieren und bietet vor allen Dingen
Wachstumsmöglichkeiten.


Mit "socken.de" geht erstmals ein weiterer Shop neben unserem Flaggschiff herrenausstatter.de online. Der Spezialshop für Herren-,
Damen- und Kinderstrümpfe ist eine Kooperation mit dem bekannten deutschen Strumpfhersteller Kunert:


Spezialshop 'socken.de'

Spezialshop 'socken.de'


2005


Gleich im Januar geht der nächste Spezialshop an den Start: "GolfersOutfit.de", ein Spezialshop für - wer hätte das gedacht? -
Golfbekleidung und -schuhe. Getragen wird der Shop von der Kooperation mit Alberto, dem herausragenden deutschen Hosenspezialisten.


Golfmode bei GolfersOutfit.de

Golfmode bei GolfersOutfit.de


Gleichfalls im Januar erfahren wir eine überraschende Neuigkeit: unsere Gründerin Renata DePauli wird für den Titel der "Unternehmerin
des Jahres 2004" nominiert. Es handelt sich dabei um den "Prix Veuve Clicquot", der zum Andenken an die herausragende Unternehmerin und Gründerin der legendären Champagnermarke verliehen wird.


2005 ist auch weiterhin ein Jahr der Shop-Eröffnungen. So geht das im Mai das weibliche Pendant zu herrenausstatter.de, "damenausstatter.de" online:


damenausstatter.de geht online

damenausstatter.de geht online


Einen Monat zuvor schon eröffnen wir unter "FashionOnSale.de" einen kleinen Outletshop, über den preisreduzierte Ware verkauft wird:


FashionOnSale.de

FashionOnSale.de


Und im November legen wir gemeinsam mit der Zeitschrift Wirtschaftswoche und dem Versandhändler Schäfer Shop einen Katalog auf:
den "wiwo-shop", ein Spezialkatalog für die Leser der Wirtschaftswoche. Ein spannendes Projekt!


2006


Mit dem "United Internet Team Germany" nimmt erstmals ein deutsches Team am legendären Segelrennen, dem America?s Cup teil. Wir übernehmen den Betrieb des Franchise-Shops "uitg-shop.de" in Zusammenarbeit auch mit dem Hauptlieferanten, dem Segelmode-Hersteller Murphy & Nye:


Segeln für Deutschland: UITG-shop.de

Segeln für Deutschland: UITG-shop.de


2007


1997 - 2007. 10 Jahre herrenausstatter.de - dieses Jubiläum feiern wir ausgiebig, besonders in Form zahlreicher Kundenaktionen.
Selbstredend, daß wir stolz sind. Und uns wie die Dinosaurier des Internets fühlen (natürlich ohne anstehenden Meteoriteneinschlag!) -
wieviele Onlineshops gibt es schon, de 2007 bereits auf eine zehnjährige Geschichte zurückblicken können?


Dieses Jahr ist auch das "Jahr der Shop-Eröffnungen": im März öffnet der Hosen-Spezialshop "albertoshop.de", den wir gemeinsam mit Alberto betreiben.


Alberto Online-Shop.de

Alberto Online-Shop.de


Im September geht der Markenshop "strellsonshop.de" in Zusammenarbeit mit der angesagten Schweizer Trendmarke Strellson online.


Strellson Online-Shop

Strellson Online-Shop

Und im November folgt der Markenshop "olympshop.de", ein Hemden-Spezialshop in Kooperation mit dem deutschen Hemdenspezialisten Olymp.


Olymp Online-Shop

Olymp Online-Shop


Das Online-Sortiment von herrenausstatter.de umfaßt nun die aktuellen (!) Kollektion von über 150 Modemarken - insgesamt über 20.000 Artikel mit über 350.000 Artikelvarianten wie Größe oder Farbe. Weiterhin mit Abstand das größte aktuelle Mode-Sortiment im deutschsprachigen Internet.


2008


Im August halten wir den Beweis in Händen, daß wir sorgsam mit den Daten unserer Kunden umgehen und diese auch zuverlässig gegen fremde Zugriffe schützen: als Ergebnis eines langwierigen und nun vierteljährlich wiederholten Prüfprozesses sind wir erfolgreich
zertifiziert als "Mastercard SDP & VISA AIS based on the PCI Data Security Standard".


Gleichfalls im August geht ein weiterer Marken-Spezialshop online. Diesmal ist es der "lloydstore.de", in dem wir in Kooperation mit der
berühmten Schuhmarke Lloyd genau das verkaufen: Schuhe.


Lloyd Online-Shop

Lloyd Online-Shop


Und zum 70. Geburtstag des Designers Daniel Hechter eröffnen wir den "daniel-hechter-shop.de", natürlich in Zusammenarbeit mit dem deutschen Lizenzinhaber Miltenberger Otto Aulbach:


Daniel Hechter Online-Shop

Daniel Hechter Online-Shop


2009


Und schon wieder ist es soweit: der vierte Umzug in 10 Jahren steht im Januar an, direkt nach dem Weihnachtsgeschäft, wenn alle Mitarbeiter so richtig gut erholt sind ... aber es nützt nichts, der Januar ist der einzige Monat, in dem so ein Kraftakt möglich ist. Das neue Gebäude haben wir uns über Monate speziell für unsere Logistik-Zwecke umbauen lassen, es liegt erstmals nicht mehr in München, sondern im Gewerbegebiet von Garching, direkt vor den nördlichen Toren Münchens.


Zwei weitere Markenshops öffnen ihre virtuellen Pforten: im Frühsommer ist es der "rene-lezard-shop.de" der edlen Luxusmarke René Lezard, im Spätsommer dann der "gant-shop.de" der East-Coast-Modelegende GANT:


René Lezard Online-Shop

René Lezard Online-Shop


Gant Online-Shop

Gant Online-Shop


Im September veröffentlichen wir das Video "Tanz und Mode" in Zusammenarbeit mit dem Ballett-Ensemble des Münchner Staatstheaters am Gärtnerplatz. Darauf zeigen wir in 13 getanzten Szenen die neue Herbst- und Wintermode. Eine - wie die Vogue Deutschland lobt - ganz neue Kooperation von Theater- und Modewelt:


Modeballett.de - alle Bilder & Videos online

Modeballett.de - alle Bilder & Videos online


Im November geht unser komplett überarbeiteter Damenmodeshop unter neuem Namen ins Netz: "aus damenausstatter.de wird fashionsisters.de":


Aus damenausstatter.de wird fashionsisters.de

Aus damenausstatter.de wird fashionsisters.de


2010


2010 ist ein bewegtes Jahr, in dem wir vieles bewegen. Hier seien nur die "sichtbaren" Themen genannt.


Im Januar werden wir vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft als "Best Practice Beispiel für den Online-Handel" vorgestellt.



Im Februar erscheint unter dem Titel "Der Blick fürs Wesentliche" der bislang umfangreichste Artikel über die DePauli AG und ihre
Online-Shops in der Financial Times Deutschland.


Anfang Juni 2010 starten wir in Kooperation mit Joop! unter www.joop.com ein gemeinsames Onlineportal. Während Joop! die markenrelevanten Inhalte betreut, betreiben wir den Joop!-Markenshop als eigenverantwortlicher Händler:


Joop! Onlineshop gestartet

DePauli AG startet offiziellen Joop! Onlineshop


Im Sommer 2010 geht die stark überarbeitete Fassung von herrenausstatter.de online - durchaus ein Relaunch, gemessen an dem
Arbeitsvolumen "hinter den Fassaden":


herrenausstatter.de Startseite nach Relaunch

herrenausstatter.de Startseite nach Relaunch


Fast zeitgleich stellen wir unsere Shoppin-App für das iPhone vor. Mit "iMode" haben wir eine der ersten Shopping-Apps für den boomenden iPhone-Markt in Deutschland entwickelt:


iMode - die Modeshopping-App von herrenausstatter.de

iMode - die Modeshopping-App von herrenausstatter.de


Im Oktober 2010 starten gleich zwei neue Onlineshops.

Den Anfang macht www.just4men.de, eine aus unserer Sicht wegweisende Kooperation mit der zur Burda-Gruppe gehörenden Playboy Publishing Deutschland GmbH.


Just4men.de ist ein Modemagazin mit integriertem Herrenmode-Shop. Oder ein Herrenmode-Shop mit integriertem Modemagazin. Wie man es dreht oder wendet, bei Just4Men.de verbinden wir Mode- und Stilberatung auf journalistischem Niveau mit einem breit gefächerten Mode-Sortiment. Von dutzenden bekannten Topmarken bieten wir hier das gesamte Spektrum der Männermode von elegant bis sportiv, vom Anzug bis zum lässigen Sweater:


Just4Men.de als Kooperation mit Playboy Deutschland

Just4Men.de geht im Oktober 2010 online


Unmittelbar danach starten wir unseren ersten fremdsprachigen Onlineshop: eine speziell für Dänemark erstellte Variante des von uns
seit Jahren betriebenen Lloyd Onlineshops: www.lloydstore.dk


Lloydstore.de - dänischer Schuhshop

Lloydstore.de - Spezialshop für Dänemark


2011


Am 11. März 2011 starten wir einen Shop für eine unserer langjährigsten Wegbegleiter: Jacques Britt. In diesen Shop fließen viele
 neue Technologien und Designansätze ein, die ihren Weg nach und nach auch in unsere bestehenden Shops finden werden:


Der Jacques Britt Onlineshop bietet Hemden der Extraklasse

Der Jacques Britt Onlineshop bietet Hemden der Extraklasse


Ende März 2011 veröffentlichen wir den Film zu unserem bereits zum 3. Mal aufgelegten Projekt "Tanz & Mode", welches wir in
Zusammenarbeit mit dem TanzTheaterMünchen und dem Staatstheater am Gärtnerplatz aufgeführt haben. Dieses Mal wird der Shakespeare'sche "Sommernachtstraum" modern interpretiert, die Garderobe der Tänzer und Tänzerinnen ist der Sommermode 2011 entnommen und wird exakt  auf den Charakter der jeweiligen Rolle abgestimmt:



2012

Unsere Gründerin Renata DePauli wird Finalistin bei der Wahl zum "Entrepreneur des Jahres 2012".


2016

Payback und herrenausstatter.de kooperieren, herrenausstatter.de gibt seine eigene Payback-Karte an seine Kunden aus.

2017

Im Januar wird Renata DePauli, Gründerin von herrenausstatter.de, vom renommierten "HANDELSBLATT" als die Pionierin des E-Commerce porträtiert.

Im Lauf von 2017 werden alle Kräfte gebündelt, denn herrenausstatter.de erlebt im August nach einer über einjährigen Vorbereitung seinen größten Relaunch seit fast 10 Jahren. Grundlegend modernisiert, nicht nur an der Oberfläche sondern ganz tief im Wurzelwerk der IT.

Wir freuen uns sehr auf die vor uns liegenden Jahre. Denn mehr denn je konzentrieren wir uns darauf, was uns begeistert: Mode und Männer zusammen zu bringen! Uns geht es immer nur um eines: wie unsere Kunden noch mehr Freude daran haben, sich cool anzuziehen.