Jede Zeit hat ihre Jacke. Was wie eine einfache Weisheit klingt, bringt eines auf den Punkt: Die Jacke ist das Outdoor-Basic Nr. 1. Im Winter schützt sie vor Kälte, im Sommer vor leichter Unterkühlung. In Frühling und Herbst, mit ihren durchwachsenen Wetterphasen, ist die Frage nach der passenden Jacke nicht immer so leicht zu beantworten. Wir stellen Ihnen fünf, rund um die Jacke komponierte Outfits vor, die Sie garantiert und treffsicher durch die kommende Zeit bringen.

 

Für die kalten Momente: Der Daunen-Parka von HUGO BOSS



Der Daunen-Parka von HUGO BOSS schützt nicht nur effektiv vor Kälte, das cleane Design macht ihn zusätzlich sehr flexibel. So können Sie den Parka (90% Daune, 10% Feder) neben Casual- auch zum eleganten Business-Stil kombinieren. Denken Sie hier an einen flexiblen Anzug á la Modern Business. Die flexiblen Materialien und Schnitte wissen schließlich durch ihre breiten Kombi-Möglichkeiten zu überzeugen. Ein gemustertes Hemd, samt farblich harmonierendem Einstecktuch sorgt für die nötige Eleganz in den Details. Ob Sie Ihren Stil nun mit sportiven Sneakern oder eleganten Lederschuhen (Chelsea & Budapester) abrunden, ist dann nur noch eine Frage Ihres Geschmacks.

 

 

Für trockene Gemüter: Der Regenmantel "Eiffel" von K-WAY 



"Ein heiterer März erfreut des Bauern Herz." Diese Bauernweisheit kann man Allgemeingültigkeit unterstellen, doch kommt es eben leider häufig anders im März. Spontaner Regen oder komplett verregnete Tage sind keine Ausnahme. Gut, wenn auch unter widrigen Umständen Funktion & Form gleichauf sind. Der "Eiffel"-Regenmantel von K-WAY weiß durch seine funktionelle Schlichtheit zu überzeugen, diese macht ihn denn auch so vielseitig. Er bringt natürlich alles mit, was einen guten Regenmantel auszeichnet: Wasserdichte Nähte und winddichte sowie wasserabweisende Materialien halten Regen und Feuchtigkeit effektiv fern. Zum Drüberziehen bei schlechtem Wetter ist er garantiert die richtige Wahl - egal ob elegant oder casual kombiniert. Im Zusammenspiel mit Jogpant, T-Shirt, Hoodie und Sneaker sind Sie auch im Regen lässig unterwegs. Entspannte Accessoires, wie Cap, Rucksack und weiße Socken untermahlen den sportiven Look.

 


Stilvoll bis in die letzte Naht: Die Steppjacke von handstich



Die Steppjacke von handstich ist optisch ein richtiger Hingucker. Sie begeistert uns durch die Details und die funktionellen Facetten. So bietet sie filigrane Kontrastdetails, die sportive und klassische Elemente perfekt vereinen. So ist die unsichtbare, integrierte Kapuze Ihr bester Freund, wenn doch einmal ein Schauer niedergeht. Der Schlitz am Rücken und der Sakko-deckende Schnitt machen Sie zur perfekten Ergänzung für Ihr Sakko. Durch die kernige Art von handstich passt die Steppjacke perfekt zu Sakko-Jeans-Kombis. Kombiniert mit einem edlen Sneaker und Langarmpolo statt Hemd, sind Sie elegant, aber mit sportiver Note dabei.

 

 

Kernige Lederjacke aus Lammnappa: Die Milestone Empolo



 

Bekanntlich baut Mann zu Lederjacken häufig eine besonders innige Beziehung auf. Kein Wunder, halten diese meist eine Ewigkeit. Die Empolo von Milestone ist mit ihrem braunen Leder eine Jacke für richtige Typen, glänzt dabei aber besonders durch die interessanten Detaillösungen. Durch ihren mittellangen Schnitt ist sie Sakko deckend und bietet sich nicht nur deshalb auch als kernige Ergänzung zu Sakko-Denim-Kombis. Bekanntlich geht Leder und Jeans in Kombination einfach immer - besonders helleres Denim bildet einfach einen passenden Kontrast zur Lederoptik. Ergänzt um eine Weste mit dazu passendem Serafino-Shirt findet auch eine elegante Facette perfekt ihren Platz in Ihrem Outfit. Sneaker oder Leder-Schuhe? Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

 


Nicht nur für Holzfäller: Die Jeansjacke von Mustang



Jeansjacken sind Kult und werden es wohl auch immer bleiben. Die "New York Jacket" von Mustang ist körperbetonend geschnitten und durch den Elasthan-Anteil einfach nur komfortabel - zusätzlich ist der Saum in der Weite regulierbar. Kombinieren Sie ein Karo-Hemd im Overshirt-Stil, ist der lässige Holzfäller schon fast perfekt. Wir empfehlen, unter das Hemd ein Logo-Shirt zu tragen und als Hose, ein Denim-Pendant zur Jacke in dunklem Blau zu wählen. Was kann hier noch fehlen? Genau - ein Converse-Sneaker im Retro-Style ist nirgends besser aufgehoben als in so einem Outfit.