Weekender gepackt und los! Ein paar Outfit-Inspirationen für einen winterlichen Kurztrip haben wir Ihnen bereits auf herrenausstatter.de gezeigt. Nun wollen Ihnen gerne noch ein paar Ideen verraten, wohin Ihr nächster Kurztrip in diesen Winter gehen könnte - sei es zum Skifahren oder zum Sightseeing:


Im hessischen Teil des Sauerlands gelegen, bietet das deutsche Skigebiet Willingen über 16 Kilometer Skipiste und einige der längsten Abfahrten von Westdeutschland.  Ein kleiner Snowpark, fröhliche Après-Ski-Feiern und hochmoderne Gondelbahnen runden das winterliche Ski-Erlebnis in Willingen ab. Auch das Gebiet Winterberg ist mit seinen rund 27 Pistenkilometern sowie einer modernen Lift- und Beschneiungs-Anlage Ihr perfektes Ziel für ein paar winterliche Tage voller Ski-Abenteuer. Und falls Sie nicht nur Pistengaudi, sondern auch ein tierisches Vergnügen suchen: dann ist eine der geführten Esel-Fackel-Wanderungen durch die verschneite Winterberg-Region eine gute Idee! Denn darüber freuen sich Groß und Klein. 


Doch ein winterlicher Kurztrip lohnt sich nicht nur innerhalb Deutschlands - auch unsere Nachbarsländer sollten Sie bei den Reiseplänen in Betracht ziehen. Insbesondere die holländische Küste rund um Orte wie Scheveningen oder Noordwijk bietet im Winter eine herrliche Landschaft: Das raue Meer, die kühle, klare Luft und die spektakulären Wolkenformationen laden zu langen, ausgedehnten Küstenspaziergängen ein. Bei Schneefall bekommen Sie an einigen Orten sogar die Möglichkeit zum Langlaufen am Strand!


Und den Winterzauber erleben Sie nicht nur an der Küste - auch die holländischen Städte sind in den kühleren Monaten einen Kurztrip wert: Die Hauptstadt Amsterdam ist dann besonders gemütlich - die Grachten glitzern in der Wintersonne und die Backsteinhäuser verstecken sich unter einer weißen Schneedecke. Auch ein Ausflug in einen der größeren Stadtparks, wie den Westerpark oder den Vondelpark, wo Sie in Ruhe einen Schneemann bauen oder eine Schneeballschlacht machen können, lohnt sich.


Ebenso zeigt sich Den Haag, der Sitz der Regierung und der Königsfamilie, in den Wintermonaten von seiner charmanten Seite. Schlendern Sie durch die verschneiten Gassen und begeben Sie sich auf einen königlichen Rundgang zwischen den imposanten Botschaftsresidenzen und Regierungsgebäuden. Kulturliebhaber unter Ihnen kommen mit Sicherheit im Gemeentemuseum und Mauritshuis bei den Meisterwerken von Mondrian, Rembrandt ins Schwärmen.


Ob Sie sich nun für Amsterdam oder Den Haag entscheiden - mit gutem Schuhwerk machen Sie in jedem Fall nichts verkehrt. Warm und bequem sollte es sein, damit Sie auch den ganzen Tag über gut laufen können. Wasserfeste Schnürschuhe von Panama Jack sind hierfür eine gute Wahl. Und auch der Zwiebellook aus Jacke und Steppweste lohnt sich beim Städte-Trip: So sind Sie beim Schlendern warm eingepackt und können in Gebäuden, falls es Ihnen zu warm ist, Ihre Weste schnell und einfach im Rucksack verstauen.


Mit welchem Ziel auch immer Sie Ihren winterlichen Kurztrip antreten - wir wünschen Ihnen viel Spaß und erholsame Tage!