Was tun gegen den alljährlichen Winterblues? Am besten kräftig dagegen halten und zwar mit der Signalfarbe Rot. Wir zeigen Ihnen, wie Sie rote Kleidung für Männer stilvoll kombinieren.

 

Kein Wunder, dass man im Winter schlechte Laune bekommt. Draußen ist es trüb und die meisten laufen in einheitsgrauer Uniform herum. Dabei würde ein bisschen Farbe die Stimmung heben. Wie wär es da zum Beispiel mit leuchtendem Rot?

 

Die Farbe Rot - wofür steht sie?

 

Rot steht für Leidenschaft, Macht, Mut oder auch Gefahr, Aggressivität, Wut und Zerstörung. Gleichzeitig besitzt die Farbe eine wärmende Wirkung und da das Blut ebenfalls Rot ist, wird der Ton auch mit dem Leben verknüpft.

 

"Die vollendeteste Farbe ist das roth. Roth ist das Blut." (zit. Einige Erinnerungen Sophie von Schardts aus Goethes Vorträgen bei seinen Mittwoch Frühstücken)

 

Im Russischen besaß das Wort früher sogar neben der Farbbezeichnung die Bedeutung "schön". Allerhöchste Zeit also, dass wir uns mit der unterschätzten Farbe Rot bei Kleidung von Männern beschäftigen.

 

Wie kombinieren Männer rote Bekleidung?

 

Rot ist nicht gleich Rot. Es gibt unzählige verschiedene Abstufungen - von Bordeaux über Ziegelrot bis hin zu Signalrot haben Sie in unserem Shop jede Menge Auswahl. So können Sie sich von zurückhaltenden Tönen wie Weinrot zu kräftigeren Farben wie Feuerrot vorarbeiten.

 

Noch mehr Tipps zum Farb-Styling? Hier finden Sie alles zu dem Ton Royalblau: Königsblau: Woher kommt's, wohin geht's?

 

Am Stilvollsten gelingt Ihnen der Look, wenn Sie mit roten Teilen Akzente setzen - und nicht im Allover-Outfit gehen. So passt Beige oder Schokobraun ganz wunderbar zu Rot, aber auch Blau kann in Kombination mit Rot super aussehen. Schwarz, Weiß und Grau gehen sowohl mit kräftigeren als auch mit ruhigen Rottönen.

 

Hier zwei Beispiel-Looks, wie Sie mit der Farbe Rot Akzente im Look setzen können:

 

Rote Kleidung für Männer im Business:



Brauner Wollmantel von Schneiders | Gestreifte Socken in Weinrot von Falke | Rote Kalbsleder-Oxfords von Floris van Bommel | Gemustertes Seiden-Einstecktuch von ETON | Dunkelblauer Anzug von Eduard Dressler | Schwarze Korrekturbrille von Ray-Ban | Dunkelroter Schurwolle-Rollkragenpullover von Gran Sasso

 

 

Ein klassischer Anzug mit einem Hauch Extravaganz: Die weinrote Farbe des Rollkragenpullovers findest sich sowohl im Einstecktuch als auch in den Socken und den außergewöhnlichen Oxfords wieder. So setzen Sie gekonnt Akzente, ohne das Outfit zu knallig werden zu lassen. Außerdem zeigt sich an dem Look, wie wunderbar das Dunkelblau zu dem Barolo-Ton harmoniert. Alternativ kann man auch einen dunkelbraunen oder schokobraunen Anzug wählen für diesen Look.

 

Rote Kleidung für Männer in der Freizeit:



Weiße Leder-Sneakers von adidas Originals | Schwarze Mütze von North Sails x Prada | Roter Hoodie von GANT | Socken von adidas Originals | Graues T-Shirt von Alpha Industries | Schwarzer Blouson von Blauer. USA

 

 

Schwarz zu Weiß und Rot: Die Jeans und die Jacke lassen dem knalligen Statement-Hoodie viel Raum und sorgen für einen coolen und lässigen Look. Weiße Sneakers gehen immer und sorgen auch dank der Socken für den sportlichen Touch. Perfekt für Ihren Freizeit-Look!

 

Was sind die Must-haves in der Farbe Rot für Männer?

 

Allen voran sind vor allem Jacken und Westen in der knalligen Farbe momentan der absolute Renner.



Rote Steppjacke von Milestone | Steppjacke in Rot von Calvin Klein | Rote Daunenweste von Colmar

 

Auch Sakkos und Anzüge in Rottönen sorgen für einen stilsicheren Auftritt - egal, ob im Büro, im Homeoffice oder bei smarten Casual-Styles in der Freizeit.

 


Gemustertes Sakko von Daniel Hechter | Anzug in Marsala von strellson | Sakko aus Wolle und Leinen von JOOP!

 

Rote Schuhe sind auf jeden Fall ein Statement. Gerade dunkelrote Schnürschuhe für das Business sind eine stilvolle Alternative zu klassisch Braun und Schwarz. Sneakers in Rottönen hingegen sind wirklich Geschmackssache - da scheiden sich nämlich die Geister, ob sie wirklich salonfähig sind oder einfach nur in die hinterste Ecke des Schuhschranks verbannt werden sollten.

 


Rote Canvas-Sneakers von Converse | Rote Veloursleder-Sneakers von Puma | Derbys in Bordeaux von Lottusse

 

Wie viel Farbe darf es für Männer am Ende sein?

 

Diese Frage kann nur eine einzige Person beantworten: Sie selbst. Immerhin tragen Sie den Look und müssen sich wohl fühlen. Wer auf Nummer sicher geht, kombiniert nicht zu viele Rottöne, sondern wählt cleane Styling-Partner in Grau, Schwarz, Weiß oder Beige.

 

Die Farbe Schwarz richtig kombinieren

 

Doch wer voll in den Farbtopf greifen will, der stylt verschiedene Rottöne miteinander. Grundsätzlich sollte man dann zu wärmeren Farben oder kühleren greifen, um den Mix nicht zu unruhig werden zu lassen.

 


 

Sie suchen weitere Inspiration rund um das Thema Mode? Dann interessieren Sie bestimmt auch diese Artikel:

 

Urban Lumber: Die Holzfäller sind los!

 

Jogginghose kombinieren - von Casual bis Business

 

Sehnsucht nach UK: Top 5 der britischen Modemarken