Wir geben es zu: Das Wort Funktionskleidung hört sich im ersten Moment nicht sonderlich stilvoll an. Doch funktionale Kleidung ist schon längst nicht mehr nur etwas für Wanderer und Naturliebhaber. Viele schätzen die praktischen Details auch im Alltag. Doch welche Funktionen gibt es überhaupt? Wir klären die wichtigsten Funktionen von Kleidung und zeigen stylishe Vertreter.



Funktion mit GORE-TEX, PLUMTECH & THERMORE


Funktionelle Mode mit GORE-TEX, PLUMTECH & THERMORE

GORE-TEX ist eine spezielle Membran, die funktionelle Kleidungsstücke winddicht und wasserdicht macht. Dazu sind die Styles atmungsaktiv, sodass Nässe zwar nicht eindringen - Dampf oder Schweiß aber wiederum nach außen entweichen kann. Übrigens: Wir haben nicht nur GORE-TEX-Jacken - auch GORE-TEX-Schuhe und GORE-TEX-Mützen profitieren von den Funktionen dieser Membran! 




Funktionskleidung mit GORE-TEX:  Schnürboots in Braun von Lloyd | Cap aus Wolle von Göttmann | Jacke in Dunkelblau von bugatti | Schiebermütze marine meliert von Göttmann | Stiefel aus Glatt-Veloursleder von dubarry


Mit der PLUMTECH-Technologie setzt das tierfreie SAVE THE DUCK auf ein Füllmaterial, das genauso weich ist wie Tierfedern und die gleichen wärmeisolierenden Eigenschaften besitzt - jedoch keinerlei tierische Materialien beinhaltet. Die technischen Fasern sind wärmer, atmungsaktiver und hygienischer als echte Daunen. Zusätzlich sind sie auch wasserdicht. Bei manchen Modellen bestehen die Fasern sogar aus recyceltem Material. 



Funktionsbekleidung mit PLUMTECH von SAVE THE DUCKParka aus Microfaser in Navy | Parka aus Baumwolle-Microfaser in Khaki |Steppjacke aus Microfaser in Orange


 

THERMORE hat mehrere, innovative Technologien entwickelt. Eine davon ist der Thermal Booster - dabei hat die Jacke eine clevere Isolierung, die sich den Wetteränderungen anpasst. Bei niedriger Temperatur erzeugt die Funktionswattierung bis zu 20 Prozent mehr Wärme. Diese Wärme wird gehalten bis die Temperaturen wieder steigen und es nicht mehr benötigt wird. So wird ein optimales Tragegefühl gewährleistet.



Funktionskleidung mit THERMORE: Steppweste Microfaser Orange |Parka aus Baumwolle in Navy | Parka aus Microfaser in Navy 



Weitere Begriffe bei Funktionskleidung

Wasserdichte / wasserabweisende Herrenmode


Wenn Sie sich trotz nassem Wetter nicht von Ihren Plänen abbringen lassen wollen, verlassen Sie sich am besten auf wasserabweisende oder wasserdichte Kleidung.  Doch bedeutet wasserdicht und wasserabweisend das Gleiche? Beides hilft gegen Feuchtigkeit, aber dennoch besteht zwischen diesen beiden Eigenschaften ein entscheidender Unterschied:


Bei wasserdichter Mode oder Schuhen ist das verwendete Material so dicht, dass kein Regen bzw. Wasser durchdringt. Diese Eigenschaft wird entweder durch eine zusätzliche wasserundurchlässige Beschichtung im Inneren des Obermaterials oder durch eine wasserdichte Membran ermöglicht. Diese Membran kann direkt mit dem Oberstoff verbunden oder als zusätzliche Lage zwischen Oberstoff und Futter eingefügt sein. Damit auch die Nähte absolut dicht sind, werden diese mit einem speziellen Heißsiegelverfahren verschweißt.


Im Gegensatz dazu bedeutet wasserabweisend, dass Wasser zwar abperlt, jedoch nicht dauerhaft Schutz bietet. Eine wasserabweisende Jacke hält Sie damit bei einem Schauer trocken, eignet sich aber nicht für Dauerregen. Für diese Eigenschaft werden einzelne Fasern mit einer Schutzschicht dünn ummantelt, die das Abperlen von Wasser ermöglicht.


 

Winddichte Herrenmode


Winddichte Jacken haben viele Details, die dafür sorgen, dass der Wind nicht durchkommt. Nicht jede Jacke hat alle Merkmale - dennoch kann man an ein paar Details die Winddichtigkeit überprüfen. Dennoch kann man an ein paar Details die Winddichtigkeit die Winddichtigkeit Es gibt zusätzliche Riegel oder Bündchen am Ärmelabschluss, welche man bei Wind enger machen kann.


Zudem bestehen sie aus einem festen Obermaterial und einer winddichten Membran, die dennoch atmungsaktiv ist. Hinter dem Reißverschluss, den man meistens auch weit nach oben zuziehen kann, befindet sich Extrastoff bzw. eine Blende, sodass der Wind nicht durchkommt. Kordeln, die innen befestigt sind, können außerdem noch zugezogen werden, damit die Jacke enger sitzt und weniger Wind von unten durchkommt. Ein Großteil der winddichten Jacken ist zusätzlich mit einer Kapuze versehen.


 

Wärmeisolierende Herrenmode


Bei Funktionskleidung, die wärmeisolierend ist, ist eine spezielle Wattierung verarbeitet, die Wärme speichert. Auch Fasern oder Materialien an sich können die Thermoregulierung des Körpers unterstützen und wärmen. So bleibt das angenehme Tragegefühl auch bei Wind und Wetter erhalten.


 

Wendbare Herrenmode


Eine weitere coole Funktion von Kleidung ist das Wenden. Wir haben im Shop einige Styles, die Ihnen gleich zwei Looks liefern - wie beispielsweise Blousons, Westen oder Caps.

Bei einigen Produkten von SAVE THE DUCK, die von Haus aus schon superleicht sind, bekommen Sie einen Beutel mitgeliefert. In den können Sie die Jacke platzsparend verpacken.


Ihnen geht es vorrangig um Jacken mit Funktionen? Dann entdecken Sie unsere Auswahl an Funktionsjacken!



Sie suchen weitere Stil-Inspiration für Herbst und Winter? Dann könnten Sie auch diese Artikel interessieren:


Das Einmaleins der Winterschuhpflege


Unsere kleine Hemdenkunde


1 Teil, 2 Looks: Office & Homeoffice