Sie träumen von einem besonderen Urlaub, Hotel, Kreuzfahrt oder Bungalowpark sind aber keine Optionen für Sie? Alles gar kein Problem, denn für einen wirklich besonderen Urlaub müssen Sie heutzutage mangels Alternativen nicht mehr in den Himalaya. Es gibt genug Möglichkeiten, entspannten Urlaub in ganz besonderen Unterkünften zu machen. Wir haben Ihnen einige herausgesucht:

 

Bubble Hotel

Sie träumen davon mit Ihrer Teuersten unter dem Sternenhimmel zu schlafen, womöglich gar im Winter? - Dann wäre vielleicht das Bubble Hotel etwas für Sie. Inmitten der schönen Eifel können Sie in Ihrer eigenen kleinen Mondstation unter den Sternen über die Größe des Universums philosophieren. Oder Sie geben sich einfach dem persönlichen Wellness-Angebot hin, denn jedes Gast-Paar hat seinen eigenen kleinen Wellness-Bereich, der trotz aller Durchsichtigkeit Ihrer kleinen Station für andere uneinsehbar ist. Die Preise pro Nacht bewegen sich zwischen 199 / 269 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier


 Luxus unterm Sternenhimmel, mit eigenem Wellness-Bereich.

Baumhaus Hotel Seemühle

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, in seinem eigenen Baumhaus zu übernachten? Wenn Sie nun glauben, dieser Traum sei in Ihrem Alter für immer ausgeträumt, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Baumhaus-Hotels sind genau das Richtige für alle, die einen Urlaub in der Natur mit dem Erlebnis verbinden möchten, noch einmal in einem Baumhaus zu schlafen. Das Baumhaushotel Seemühle, zwischen Spessart und dem Biosphärenreservat Rhön, bietet Ihnen genau das und noch mehr. Großzügige Baumhäuser mit umfangreicher Luxusausstattung laden dazu ein, hoch in den Bäumen die Seele baumeln zu lassen. Trotz WLAN, Heizung und TV spielt Natürlichkeit eine große Rolle. Sie schlafen mitten im Wald mit einer beeindruckenden Aussicht. Der Baumhaustraum kostet ca. 240 Euro pro Nacht. Weitere Informationen finden Sie hier


 Übernachten im Baumhaus: Der Ausblick sorgt garantiert für Staunen.

Iglu-Dorf-Allgäu

Auch wenn wir gerade auf den Sommer zutreiben, will der nächste Weihnachts- oder Silvester-Urlaub frühzeitig gebucht werden. Jeder weiß, dass Iglus auch bei richtig frostigen Temperaturen eine wohlige Wärme spenden. Wie wäre es denn, dies auch mal am eigenen Leibe zu spüren? Iglus sind, natürlich ausschließlich im Winter, immer beliebtere Übernachtungsgelegenheiten. Im Iglu-Dorf-Allgäu können Sie in direkter Alpennähe, eingekuschelt mit Winterschlafsack im Iglu-Bett, die winterliche Stimmung voll auskosten. Die sanitären Anlagen sind natürlich beheizt, nur falls Sie sich das gefragt haben. Da Iglus architektonisch eher zu den simpleren Bauwerken gehören, können sie relativ flexibel zwischen den verfügbaren Größen wählen - ob mit der Familie oder zu zweit. Weitere Infos erhalten Sie hier


 Übernachten im Iglu: trotz viel Eis doch recht warm.

Hänge-Zelt

Wer viel arbeitet hat es sich verdient, auch einfach mal abzuhängen. Wem die Couch dafür zu öde ist, macht das dann einfach in einem Hänge-Zelt. Mitten im Wald stellen Sie Ihr Auto ab, laufen ein Stück durch den Wald und kommen schließlich an einen Steg. Dort hängen Sie den Karabiner ein, und schwingen mit dem Zelt über die Baumgipfel. So machen Sie es sich in luftiger Höhe gemütlich und genießen das Leben. Möchten Sie das Zelt verlassen, ziehen Sie sich einfach an einem Seil zurück zum Steg. Wer gerne ein wenig Adrenalin in seinem Körper spürt, den Wind und den Schwarzwald mag, informiert sich hier genauer. 


Schwindelfrei sollte man in so einem Hänge-Zelt definitiv sein.